IR-Center Handelsblatt
Unternehmenssuche:

freenet AG

Nachrichten

freenet AG erhöht im dritten Quartal 2017 erneut Umsatz und Ertrag, passt den Zielwert 2017 für die Anzahl an ...
DGAP-News - 09.11.2017
freenet AG: Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung
DGAP-PVR - 08.11.2017
freenet AG: Langfristige Finanzierungssicherheit für die freenet AG zu deutlich verbesserten Konditionen für d...
DGAP-News - 18.10.2017

Termine

09.11.2017 Änderungen vorbehalten
09.08.2017 Änderungen vorbehalten
01.06.2017 Änderungen vorbehalten

Unternehmensprofil

Als Digital-Lifestyle-Provider ist die freenet Group der größte netzunabhängige Anbieter von Mobilfunkleistungen in Deutschland. Daneben etabliert sich der Konzern im Bereich Digital-Lifestyle zunehmend als Anbieter internetbasierter Anwendungen für private Kunden.

Die freenet Group bietet ihren Kunden in Deutschland ein umfassendes Portfolio an Dienstleistungen und Produkten aus dem Bereich mobiler Sprach- und Datendienste an. Die Vermarktung der Dienstleistungen der Mobilfunknetzbetreiber Deutsche Telekom, Vodafone und Telefónica Deutschland erfolgt unter eigenem Namen und auf eigene Rechnung über eine Vielzahl von Vertriebskanälen und unterschiedlichen Marken. Neben den eigenen netzunabhängigen Diensten und Tarifen vermarktet die freenet Group unter eigenem Namen auch die Originaltarife der deutschen Mobilfunknetzbetreiber.

Das Unternehmen bietet darüber hinaus innovative digitale Anwendungen rund um Home Automation und Home Security, Health, Datensicherheit, Enter- und Infotainment – inklusive aktueller Smartphones, Tablets, Notebooks und attraktivem Zubehör. Mit der Gravis-Computervertriebsgesellschaft mbH ('GRAVIS“), einer der größten unabhängigen autorisierten Apple-Händler in Deutschland, nimmt der Konzern auch in diesem Bereich eine herausragende Marktstellung ein.

Im ersten Quartal 2016 hat die freenet AG mit zwei grundlegenden Akquisitionen / Beteiligungen (Media Broadcast Gruppe / EXARING AG) den Einstieg ins digitale TV-Geschäft realisiert. Mit der Media Broadcast Gruppe hat die freenet AG zum einen die Basis gelegt, noch im laufenden Geschäftsjahr Fernsehen in exzellenter Bildqualität mit seiner großen Handelsexpertise an Privatkunden zu vermarkten. Zum anderen adressiert freenet mit der EXARING-Beteiligung den stark wachsenden Markt von Streaming- und Video-on-Demand-Diensten in Deutschland.

Als wesentliche Einflussfaktoren für ihren Geschäftserfolg sieht die Gesellschaft insbesondere die Kundenentwicklung, die monatlichen Umsatzerlöse pro Kunde im Mobilfunkgeschäft sowie die Entwicklung der Digital-Lifestyle-Geschäftsaktivitäten in den drei strategischen Geschäftsfeldern Fitness/Wearables, Entertainment und SmartHome an.

Für den Erfolg der klaren Wettbewerbspositionierung als Digital-Lifestyle-Provider ist die Kundennähe in allen Absatzkanälen unverzichtbar. Mit rund 560* unter der Hauptmarke mobilcom-debitel betriebenen Shops und 43* unter der Premiummarke GRAVIS betriebenen Stores sowie einer Vielzahl weiterer Vertriebsstellen für Mobilfunk im Fachhandel – davon exklusiv für die Netze T-Mobile und Vodafone rund 400 große Elektronikmärkte der Media-Saturn Deutschland GmbH – ist die freenet Group im stationären Handel flächendeckend in Deutschland vertreten. Gleichzeitig werden erfolgreich mehrere eigene Vertriebsmarken über diverse Online-Vertriebskanäle genutzt. Insgesamt arbeiten 4.367* Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der freenet Group laufend an der Verbesserung der Vertriebs- und Servicekompetenz.

Der Vermarktungsschwerpunkt liegt im Wesentlichen auf dem Endkundengeschäft mit Privatkunden in Deutschland, welches in drei Kundensegmente eingeteilt ist. Die Vertragskunden, die überwiegend über stationäre Vertriebsstellen gewonnen werden, sowie die fast ausschließlich über Onlinekanäle generierten No-Frills-Kunden bilden zusammen den nicht finanziellen Leistungsindikator Customer-Ownership ab, der als interne Steuerungsgröße verwendet wird. Daneben existiert eine relevante Anzahl an Prepaid-Kunden.

*zum 31.12.2015

Geschäftsberichte

Jahresfinanzbericht 2016 PDF German 7.53 MB
Annual financial report 2016 PDF English 7.41 MB
Jahresfinanzbericht 2015 PDF German 4.37 MB
Annual financial report 2015 PDF English 3.84 MB
Jahresfinanzbericht 2014 PDF German 4.46 MB

Quartalsberichte

Q3 Mitteilung / Q3 Finanzbericht 2017 PDF German 0.18 MB
Q3 statement / Q3 financial report 2017 PDF English 0.17 MB
Halbjahresfinanzbericht 2017 PDF German 9.54 MB
Half-yearly financial report 2017 PDF English 9.50 MB
Q1 Mitteilung / Q1 Finanzbericht 2017 PDF German 0.18 MB

Dividende

06.06.2017: 1,60 EUR (Jährlich)