IR-Center Handelsblatt
Unternehmenssuche:

Grammer AG

Management

Nachrichten

Grammer AG: Weiterer Umsatzanstieg, aber Einmaleffekte sowie Pkw-Absatzschwäche belasten Konzernergebnis im d...
DGAP-News - 13.11.2018
GRAMMER AG - Umsatzrückgang aufgrund Absatzschwäche der Pkw-Hersteller und Transaktionskosten belasten Ergebni...
DGAP-Ad-hoc - 15.10.2018
Grammer schließt Übernahme des amerikanischen Zulieferers TMD ab
DGAP-News - 02.10.2018

Termine

13.11.2018 Pressemeldung zur Quartalsmitteilung (Stichtag Q3)
13.11.2018 Veröffentlichung Quartalsmitteilung (Stichtag Q3)
07.08.2018 Pressemeldung zum Halbjahresfinanzbericht

Unternehmensprofil

Die GRAMMER AG mit Sitz in Amberg ist spezialisiert auf die Entwicklung und Herstellung von Komponenten und Systemen für die Pkw-Innenausstattung sowie von gefederten Fahrer- und Passagiersitzen für On- und Offroad-Fahrzeuge.

Im Segment Automotive liefern wir Kopfstützen, Armlehnen, Mittelkonsolen sowie hochwertige Interieur-Komponenten und Bediensysteme für die Automobilindustrie an namhafte Pkw-Hersteller im Premiumbereich an dan Systemlieferanten der Fahrzeugindustrie. Das Segment Commercial Vehicles umfasst die Geschäftsfelder Lkw- und Offroad-Sitze (Traktoren, Baumaschinen, Stapler) sowie Bahn- und Bussitze.

Mit über 12.000 Mitarbeitern ist GRAMMER in 19 Ländern weltweit tätig. Die Grammer Aktie ist im Prime Standard notiert und wird an den Börsen München und Frankfurt sowie über das elektronische Handelssystem Xetra gehandelt.