IR-Center Handelsblatt
Unternehmenssuche:

NANOGATE SE

Nachrichten

Nanogate SE will Expansionskurs mit weiterer Übernahme fortsetzen und globale Marktposition ausweiten
DGAP-News - 20.11.2017
Nanogate SE will Expansionskurs mit weiterer Übernahme fortsetzen und globale Marktposition ausweiten
DGAP-Ad-hoc - 20.11.2017
DGAP-DD: NANOGATE SE deutsch
DGAP-DD - 12.10.2017

Termine

28.11.2017 Präsentation beim Deutschen Eigenkapitalforum
28.09.2017 Veröffentlichung Halbjahresbericht 2017
29.06.2017 Hauptversammlung

Unternehmensprofil

Die Nanogate SE ist ein weltweit führender Spezialist für designorientierte Hightech-Oberflächen und -Komponenten in höchster optischer Qualität. Die Unternehmensgruppe beschäftigt rund 1.100 Mitarbeiter. Nanogate entwickelt und produziert design-orientierte Oberflächen und Komponenten und stattet diese mit zusätzlichen Eigenschaften (z.B. antihaftend, kratzfest, korrosionsschützend) aus.

Der Konzern verfügt über erstklassige Referenzen (beispielsweise Airbus, Audi, August Brötje, BMW, BSH Hausgeräte, Daimler, FILA, Ford, Fresenius, GM, Jaguar, Junghans, Porsche, Volkswagen). Mehrere hundert Kunden-Projekte wurden bislang in der Serienproduktion erfolgreich umgesetzt. Die Nanogate-Gruppe ist auf beiden Seiten des Atlantiks mit eigenen Produktionsstätten vertreten. Zum Konzern zählen die Nanogate Eurogard Systems B.V., die Nanogate GfO Systems AG, die Nanogate Industrial Systems GmbH, die Nanogate Textile & Care Systems GmbH, die Nanogate Glazing Systems B.V. und die Nanogate Vogler Systems GmbH sowie Mehrheitsbeteiligungen an der Nanogate PD Systems GmbH und an der Nanogate Goletz Systems GmbH. Außerdem hält Nanogate eine Mehrheits-Beteiligung an der US-Gesellschaft Nanogate Jay Systems LLC. Darüber hinaus bestehen Vertriebsgesellschaften in den USA und in der Türkei.

Getreu dem Claim 'A world of new surfaces“ erschließt Nanogate als langjähriger Innovationspartner für Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen die vielfältigen Möglichkeiten, die sich auf Basis neuer Materialien ergeben. Ziel ist es, mit multifunktionalen Oberflächen, beispielsweise aus Kunststoff oder Metall, und innovativen Kunststoff-Komponenten die Produkte und Prozesse der Kunden zu verbessern sowie Umweltvorteile zu erzielen. Der Konzern konzentriert sich auf attraktive Branchen wie Automobil/Transport, Maschinen-/Anlagenbau, Gebäude/Interieur und Sport/Freizeit. Als Systemhaus bietet Nanogate die gesamte Wertschöpfungskette: die Werkstoffentwicklung für Oberflächensysteme, die Serienbeschichtung unterschiedlicher Substrate sowie die Produktion und Veredelung vollständiger Kunststoffkomponenten. Werttreiber sind in erster Linie die internationale Markterschließung, die Entwicklung neuer Anwendungen für die strategischen Wachstumsfelder Advanced Polymers (innovative Kunststoffe) und Advanced Metals (innovative Metallveredelungen) sowie externes Wachstum.

Geschäftsberichte

Jahresabschluss 2016 PDF German 4.82 MB
Annual financial statements 2016 PDF English 5.01 MB
Jahresabschluss 2015 PDF German 2.17 MB
Annual financial statements 2015 PDF English 2.22 MB
Jahresabschluss 2014 PDF German 1.97 MB

Quartalsberichte

Halbjahresabschluss 2017 PDF German 2.98 MB
Half-yearly financial statements 2017 PDF English 2.97 MB
Half-yearly financial statements 2016 PDF English 0.71 MB
Halbjahresabschluss 2016 PDF German 0.87 MB
Halbjahresabschluss 2015 PDF German 0.71 MB

Dividende

04.07.2017: 0,11 EUR (Jährlich)