IR-Center Handelsblatt
Unternehmenssuche:

TAG Immobilien AG

Management

Nachrichten

TAG Immobilien AG begibt zwei Unternehmensanleihen im Gesamtvolumen von EUR 250 Mio. und kauft die Unternehmen...
DGAP-News - 11.06.2018
DGAP-DD: TAG Immobilien AG deutsch
DGAP-DD - 07.05.2018
TAG Immobilien AG startet mit auf EUR 35,1 Mio. gestiegenem FFO in das neue Geschäftsjahr 2018
DGAP-News - 26.04.2018

Termine

30.10.2018 Veröffentlichung Quartalsfinanzbericht (Stichtag Q3)
25.09.2018 - 27.09.2018 Baader Investment Conference, München
24.09.2018 Berenberg & Goldman Sachs Corporate Conference, München

Unternehmensprofil

Die TAG fungiert als Holding eines diversifizierten Immobilienkonzerns, dessen Aktivitäten hauptsächlich in der Akquisition, der Entwicklung und der Bewirtschaftung von Wohnimmobilien liegen. Durch den Verkauf der TAG Gewerbeimmobilien GmbH im März 2014 an einen Projektentwickler gibt die TAG ihr Segment 'Gewerbeimmobilien' auf und konzentriert sich nun vollumfänglich auf Wohnimmobilien. Der Fokus der TAG liegt auf dem deutschen Immobilienmarkt, insbesondere auf Regionen wie Hamburg, Berlin, München, Thüringen/Sachsen, Salzgitter und Nordrhein-Westfalen. Die TAG ist ein Bestandshalter von rund 75.000 Wohneinheiten und realisiert Wertsteigerungspotenziale innerhalb des Portfolios durch aktives Asset Management sowie strategische Zukäufe attraktiver Objekte. Der TAG-Konzern hat Niederlassungen in Hamburg, Berlin, Düsseldorf, Leipzig, Erfurt, Gera, Döbeln und Salzgitter und beschäftigt insgesamt 521 Mitarbeiter (Stand 31. Dezember 2014). Die TAG ist ein börsennotiertes Unternehmen und seit September 2012 im MDAX notiert.

Zum 30. September 2015 beträgt die Aktienanzahl aufgrund von ausgeübten Wandlungen rund 136,6 Mio. Stück. Der Free Float liegt bei 92%. Nationale und internationale Investoren mit überwiegend langfristig orientierter Anlagestrategie bilden die Hauptaktionäre der TAG.