IR-Center Handelsblatt
Unternehmenssuche:

Nemetschek SE

Management

Nachrichten

Nemetschek SE: Marken Graphisoft und Data Design System bündeln ihre Kräfte zum Ausbau der integrierten und m...
DGAP-News - 30.07.2021
Nemetschek SE setzt hochprofitablen Wachstumskurs im Q2 2021 fort und erhöht die Prognose für das Gesamtjahr
DGAP-News - 29.07.2021
Nemetschek SE erhöht die Prognose für das Geschäftsjahr 2021
DGAP-Ad-hoc - 27.07.2021

Termine

17.11.2021 Morgan Stanley European Technology, Media & Telecom Conference
04.11.2021 Roadshow mit Baader Bank
28.10.2021 Veröffentlichung Quartalsmitteilung (Stichtag Q3)

Unternehmensprofil

Die Nemetschek Group ist Vorreiter für die digitale Transformation in der AEC/O-Industrie. Sie deckt mit ihren intelligenten Softwarelösungen den kompletten Lebenszyklus von Bau- und Infrastrukturprojekten ab und führt ihre Kunden in die Zukunft der Digitalisierung. Als eine der weltweit führenden Unternehmensgruppen erhöht die Nemetschek Group die Qualität im Bauprozess und verbessert den digitalen Workflow aller am Bauprozess Beteiligter. Dadurch können Bauwerke effizienter, nachhaltiger und ressourcenschonender geplant, gebaut und betrieben werden. Im Mittelpunkt steht der Einsatz von offenen Standards (OPEN BIM). Zum Portfolio gehören zudem digitale Lösungen für Visualisierung, 3D-Modellierung und Animation. Die innovativen Produkte der 15 Marken der Nemetschek Group in den vier kundenorientierten Segmenten werden weltweit von rund sechs Millionen Nutzern eingesetzt. Gegründet von Prof. Georg Nemetschek im Jahr 1963, beschäftigt die Nemetschek Group heute mehr als 3.000 Experten.
Das seit 1999 börsengelistete und im MDAX und TecDAX notierte Unternehmen erzielte 2020 einen Umsatz in Höhe von 596,9 Mio. Euro und ein EBITDA von 172,3 Mio. Euro.