IR-Center Handelsblatt
Unternehmenssuche:

paragon GmbH & Co. KGaA

Management

Nachrichten

paragon beschließt Rückerwerbsangebot von bis zu CHF 10 Mio. in Bezug auf ihre ausstehende CHF 21 Mio. 4% Anle...
EQS-Ad-hoc - 10.01.2023
Mögliche Folgewirkung der BaFin – Mitteilung bzgl. der ehemaligen Beteiligung Voltabox AG
EQS-News - 23.12.2022
paragon GmbH & Co. KGaA: Vorabbekanntmachung über die Veröffentlichung von Finanzberichten gemäß § 114, 115, 1...
EQS-AFR - 19.12.2022

Termine

16.11.2023 Earnings Call (Third Quarter)
13.11.2023 Konzernzwischenbericht zum 30.9.2023 (9 Monate)
01.11.2023 Eigenkapitalforum (Deutsche Börse), Frankfurt a.M.

Unternehmensprofil

Die im Regulierten Markt (Prime Standard) der Deutsche Börse AG in Frankfurt a.M. notierte paragon GmbH & Co. KGaA (ISIN DE0005558696) entwickelt, produziert und vertreibt zukunftsweisende Lösungen im Bereich der Automobilelektronik, Karosserie-Kinematik und Elektromobilität. Zum Portfolio des marktführenden Direktlieferanten der Automobilindustrie zählen im Segment Elektronik innovatives Luftgütemanagement, moderne Anzeige-Systeme und Konnektivitätslösungen sowie akustische High-End-Systeme. Im Segment Mechanik entwickelt und produziert paragon aktive mobile Aerodynamiksysteme. Im schnell wachsenden automobilen Markt für Batteriesysteme agiert paragon nach dem Verkauf der Beteiligung Voltabox AG mit dem Geschäftsbereich Power nunmehr eigenständig.

Neben dem Unternehmenssitz in Delbrück (Nordrhein-Westfalen) unterhält die paragon GmbH & Co. KGaA bzw. deren Tochtergesellschaften Standorte in Suhl (Thüringen), Landsberg am Lech und Nürnberg (Bayern), St. Georgen (Baden-Württemberg), Limbach (Saarland), sowie in Kunshan (China), Bengaluru (Indien) und Oroslavje (Kroatien).

Mehr Informationen zu paragon finden Sie unter www.paragon.ag.