IR-Center Handelsblatt
Unternehmenssuche:

Coreo AG

Management

Nachrichten

Coreo AG erwirbt Immobilienportfolio mit 1.356 Einheiten - MagForce-Beteiligung Teil des Kaufpreises
DGAP-Ad-hoc - 14.07.2021
Coreo erwirbt Produktionsstandorte und Verwaltungsgebäude eines börsengelisteten deutschen Automobilzulieferer...
DGAP-News - 08.07.2021
Coreo AG gibt Konzernzahlen (IFRS) für 2020 bekannt
DGAP-News - 21.04.2021

Termine

07.12.2021 32. MKK -Münchner Kapitalmarkt Konferenz
10.2021 Veröffentlichung Halbjahresabschluss
04.2021 Veröffentlichung Konzern-/Jahresabschluss

Unternehmensprofil

Die Coreo AG mit Sitz in Frankfurt am Main ist ein auf deutsche Gewerbe- und Wohnimmobilien fokussierter Bestandsimmobilienentwickler. Im Rahmen der wertschaffenden Wachstumsstrategie erfolgen Investitionen in Immobilien mit erheblichem Wertsteigerungspotenzial bei bestehendem Entwicklungsbedarf, bevorzugt in Mittelzentren und mit einem Volumen von 5-20 Mio. Euro (sweet spot). Ziel ist der Aufbau eines effizient bewirtschafteten, renditestarken Immobilienportfolios mit einem Volumen von 400 - 500 Mio. Euro innerhalb der nächsten Jahre mittels umsichtiger Entwicklung und dem Verkauf nicht strategischer Objekte.