IR-Center Handelsblatt
Unternehmenssuche:

VAPIANO SE

Management

Nachrichten

VAPIANO SE: Die Gläubigerversammlung beschließt die Stilllegung des verbliebenen Unternehmens der Vapiano SE m...
DGAP-Ad-hoc - 27.08.2020
VAPIANO SE: Vorabbekanntmachung über die Veröffentlichung von Finanzberichten gemäß § 114, 115, 117 WpHG
DGAP-AFR - 20.08.2020
VAPIANO SE: Bestellung neuer Aufsichtsratsmitglieder durch das Amtsgericht Köln
DGAP-Ad-hoc - 30.07.2020

Termine

11.2020 Hauptversammlung
09.10.2020 Veröffentlichung Geschäftsbericht 2019
20.11.2019 Veröffentlichung Quartalsmitteilung zum 30. September 2019

Unternehmensprofil

ÜBER UNS
Die italienische Lifestylemarke VAPIANO begründete 2002 mit ihrem innovativen 'Fresh-Casual-Dining-Konzept' eine neue Kategorie in der Systemgastronomie. Qualität, kompromisslose Frische der Zutaten und Transparenz sind die Basis des Restaurantkonzepts. In jedem VAPIANO wird Pasta täglich selbst hergestellt. Die Speisen werden vor den Gästen 'à la minute' und nach deren Wünschen 'customized' zubereitet. Das Erfolgsrezept zeichnet sich auch durch das kosmopolitische Ambiente der Restaurants aus. Zur Kommunikation einladende, lange Eichenholztische, ein hoch gewachsener Olivenbaum sowie ein gemütlicher Bar- und Loungebereich kennzeichnen das unverwechselbare Gasterlebnis. VAPIANO steht ferner für Selbstbestimmung und Individualität: Der Gast kann jederzeit zwischen verschiedenen 'Guest Journeys' wählen. Er entscheidet, ob er seine Speisen und Getränke beim Vapianisti, am Terminal oder über die VAPIANO App bestellt und ob er mit der Chipkarte oder per App bezahlt. Auch bietet das Unternehmen Take Away- und Lieferservice-Dienste an. Zum 30. September 2019 bestand das VAPIANO-Netzwerk aus 235 Restaurants in 33 Ländern auf fünf Kontinenten.