IR-Center Handelsblatt
Unternehmenssuche:

Viscom AG

Management

Nachrichten

Viscom AG: Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung
DGAP-PVR - 30.12.2020
Viscom AG: Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung
DGAP-PVR - 30.12.2020
Viscom AG: Geschäftsentwicklung von den Auswirkungen der COVID-19-Pandemie geprägt. Drittes Quartal weiterhin ...
DGAP-News - 12.11.2020

Termine

11.11.2021 Veröffentlichung Konzern-Quartalsfinanzbericht 9M/2021
12.08.2021 Veröffentlichung Halbjahresfinanzbericht 2021
08.06.2021 Ordentliche Hauptversammlung

Unternehmensprofil

Seit 1984 ist Viscom mit Inspektionslösungen erfolgreich am Markt. Damals Pionier in der industriellen Bildverarbeitung beschäftigt das Unternehmen heute mehrere hundert Mitarbeiter. Den Schwer­punkt bilden hochwertige Inspektionssysteme für die Elektronik­industrie, insbesondere automatische optische Inspektionssysteme (AOI), für die Lotpastenprüfung (3D-SPI) und die Bestückungs- und Lötstelleninspektion sowie die Röntgenprüfung (AXI). In diesem Bereich ist das Unternehmen einer der führenden Anbieter weltweit und Marktführer in Europa.

Viscom-Inspektionssysteme finden in nahezu allen Bereichen der Elektronikfertigung ihren Einsatz – von der Automobilelektronik über die Luft- und Raumfahrttechnik bis zur Industrieelektronik. Die stetig steigenden Qualitätsanforderungen und die in allen Lebensbereichen zunehmende Technisierung erfordern eine 100%ige Qualitätssicherung mit Hilfe von intelligenten, automatischen Inspektionssystemen.

Viscom ist mit Niederlassungen und Repräsentanten auf allen wichtigen Märkten vertreten. Produziert wird ausschließlich am Standort Hannover.