IR-Center Handelsblatt
Unternehmenssuche:

Fresenius SE & Co. KGaA

Jahreszahlen

in Mio € (Konzernkennzahlen (US-GAAP)) 2019 2018 2017 2016 2015
Umsatz und Ergebnis
Umsatz 35.524 33.530 33.886 29.471 27.995
EBITDA1 6.170 5.991 6.267 5.517 5.125
EBIT1 4.599 4.561 4.830 4.302 4.001
Konzernergebnis2 1.915 1.871 1.816 1.560 1.436
Abschreibungen 1.571 1.430 1.437 1.215 1.124
Ergebnis je Aktie in €2 3,44 3,37 3,28 2,85 2,64
Cashflow und Bilanz
Operativer Cashflow 3.514 3.742 3.937 3.585 3.349
Operativer Cashflow in % vom Umsatz 9,9% 11,2% 11,6% 12,2% 12,0%
Bilanzsumme 61.237 56.703 53.133 46.697 43.233
Langfristige Vermögenswerte 45.973 41.913 40.529 34.953 32.800
Eigenkapital3 26.836 25.008 21.720 20.849 18.453
Eigenkapitalquote3 44% 44% 41% 45% 43%
Netto-Finanzverbindlichkeiten 19.579 16.275 17.406 13.201 13.725
Netto-Finanzverbindlichkeiten/EBITDA4,5 3,14 2,71 2,84 2,33 2,65
Investitionen6 5.086 3.249 8.680 2.559 2.051
Rentabilität
EBIT-Marge1 12,9% 13,6% 14,3% 14,6% 14,3%
Eigenkapitalrendite nach Steuern (ROE)2 11,3% 12,1% 13,3% 12,3% 12,9%
Rendite des betriebsnotwendigen Vermögens (ROOA)4 8,2% 9,0% 9,4% 10,0% 10,2%
Rendite des investierten Kapitals (ROIC)6 7,4% 8,3% 8,0% 8,5% 8,4%
Dividende je Aktie in € 0.847 0.807 0.757 0.627 0,55
Mitarbeiter (31.12.) 294.134 276.750 273.249 232.873 222.305

1 2013-2015, 2017 vor Sondereinflüssen
2 Ergebnis, das auf die Anteilseigner der Fresenius Se & Co. KGaA entfällt; 2013 - 2015, 2017 vor Sondereinflüssen
3 Einschließlich nicht beherrschende Anteile
4 2013-2015, 2017 vor Sondereinflüssen; 2014, 2015,2016 pro forma Akquisitionen; 2013 pro forma ohne die im Rahmen einer Treuhandvereinbarung geleistete Anzahlung in Höhe von 2,18 Mrd € für den Erwerb von Kliniken der Rhön-Klinikum AG;
5 Netto-Finanzverbindlichkeiten und EBITDA jeweils zu durchschnittlichen Wechselkursen der vorhergehenden zwölf Monate gerechnet
6 Investitionen in Sachanlagen, immaterielle Vermögenswerte, Akquisitionen
7 Vorschlag