IR-Center Handelsblatt
Unternehmenssuche:

Aareal Bank AG

News Detail

EQS-News News vom 28.09.2023

Aareal Bank gründet neue Abteilung für die Finanzierung von Alternative-Living-Immobilien

EQS-News: Aareal Bank AG / Schlagwort(e): Finanzierung
Aareal Bank gründet neue Abteilung für die Finanzierung von Alternative-Living-Immobilien
28.09.2023 / 14:25 CET/CEST
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Aareal Bank gründet neue Abteilung für die Finanzierung von Alternative-Living-Immobilien  

  • Neues Team startet am 1. Oktober 2023 unter der Leitung von Benjamin Walter
  • Markt für Student Housing und Co-Living wächst weltweit stark

Wiesbaden, 28. September 2023 – Aufgrund der steigenden Nachfrage und der zunehmenden Bedeutung alternativer Wohnkonzepte etabliert die Aareal Bank eine neue Abteilung „Alternative Living“. Diese wird von Benjamin Walter geleitet, der zum 1. Oktober 2023 von der Union Investment Real Estate GmbH zur Aareal Bank wechselt.  Das Team unter Walter soll die Finanzierungsaktivitäten in diesem Marktsegment, das Student Housing (Purpose-built student accommodation, PBSA) und Co-Living umfasst, weiter ausbauen und Kunden mit spezialisiertem Wissen gezielt bedienen.

PBSA sind speziell für Studenten entworfene Neubauten, die sich in der Regel in der Nähe von Universitäten und Hochschulen befinden. Co-Living ist gemeinschaftliches Wohnen auf Zeit – meist in urbanen Räumen.

„Da die Zahl der Studentinnen und Studenten an den Universitäten und Hochschulen weltweit zunimmt, steigt auch die Nachfrage nach hochwertigen Unterkünften“, so Bettina Graef-Parker, Managing Director Special Property Finance der Aareal Bank. „Die strukturelle Unterversorgung und der signifikante Anstieg der Studentinnen und Studenten und deren Mobilität haben dafür gesorgt, dass Entwickler und Investoren den Markt für sich entdeckt haben. So war Student Housing das einzige Immobilien-Marktsegment, das 2022 in Europa durchgängig steigende Transaktionsvolumina verzeichnete und mit 12,4 Mrd. € einen neuen Rekordwert markierte.“

Co-Living, das auf die Bedürfnisse junger Berufstätiger und die wachsende Gruppe digitaler Nomaden zugeschnitten ist, überträgt den Community-Gedanken auf die Wohnwelt. Für Immobilieninvestoren bietet der Wandel Chancen für neue Vermietungskonzepte, bei denen Objekte von einem Unternehmen betrieben werden, die ihren Mieterinnen und Mietern in urbanen Lagen voll ausgestattete Apartments, gemeinschaftlich genutzte Räume und zusätzliche Services bieten.

„In Europa wurden seit 2020 etwa 1,2 Mrd. € in dieses neu entstandene Marktsegment investiert“, so Bettina Graef-Parker. „Da sich das Konzept in vielen regionalen Märkten erst etabliert, erwarten wir ein dynamisches Wachstum, wie es bereits in Großbritannien und Frankreich zu beobachten war.“

Benjamin Walter verfügt über umfangreiche und langjährige Erfahrung in der gewerblichen Immobilienfinanzierung und im gewerblichen Immobilieninvestment. Zuletzt leitete er das Team Investment Management Hospitality International (ex-DACH) bei der Union Investment Real Estate GmbH. Nun kehrt er zur Aareal Bank zurück, für die er von 2006 bis 2019 im Hotelfinanzierungsteam in verschiedenen Rollen tätig war. Benjamin Walter verfügt über fundierte Kenntnisse im Bereich Betreiberimmobilien. Michelle Weiss, die bisher Student Housing und Co-Living mitverantwortet hat, kann sich somit auf die Leitung und das Management des Hotelfinanzierungsteams konzentrieren. Hotelfinanzierungen nehmen im Kreditportfolio der Aareal Bank einen Anteil von 35 Prozent ein.

Die Aareal Bank bietet ihren Kunden schon länger Finanzierungen in den Bereichen Student Housing (PBSA) und Co-Living an. Dabei zählt sie zu den führenden Finanzierungsgebern in Europa.

 
Ansprechpartnerin für Medien:

Jasmin Maraslioglu
Telefon: +49 611 348 2951
Mobil: +49 175 195 7649
[email protected]


Über die Aareal Bank Gruppe - 100 Jahre Aareal Bank. 100 Jahre Erfolge schaffen.

Die Aareal Bank Gruppe mit Hauptsitz in Wiesbaden wurde vor 100 Jahren gegründet und hat sich in dieser Zeit zu einem führenden internationalen Immobilienspezialisten entwickelt. Sie nutzt ihre Expertise, um Trends, Herausforderungen und Chancen frühzeitig zu erkennen und für ihre Stakeholder zu nutzen. Heute bietet sie Finanzierungen, Software-Produkte sowie digitale Lösungen für die Immobilienbranche und angrenzende Industrien und ist auf drei Kontinenten – in Europa, Nordamerika und Asien/Pazifik - vertreten. Die Geschäftsstrategie der Aareal Bank Gruppe ist auf einen nachhaltigen Geschäftserfolg ausgerichtet, mit Umwelt-, Sozial- und Governance-Aspekten als zentrale Bestandteile.

Unter der Aareal Bank AG sind die Geschäftssegmente Strukturierte Immobilienfinanzierungen, Banking & Digital Solutions und Aareon gebündelt. Das Segment Strukturierte Immobilienfinanzierungen umfasst die Immobilienfinanzierungs- und Refinanzierungsaktivitäten der Aareal Bank Gruppe. Hier begleitet sie Kunden bei großvolumigen Investitionen in gewerbliche Immobilien. Dabei handelt es sich vor allem um Bürogebäude, Hotels, Shoppingcenter, Logistik- und Wohnimmobilien sowie Studierenden-Appartements. Im Geschäftssegment Banking & Digital Solutions bietet die Aareal Bank Gruppe Unternehmen aus der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft sowie der Energiewirtschaft als Digitalisierungspartner umfassende Beratungsservices und Produktlösungen an und bündelt es mit klassischem Firmenkunden-Banking und Einlagengeschäft. Die Tochtergesellschaft Aareon, führender Anbieter von SaaS Lösungen für die europäische Immobilienwirtschaft, bildet das dritte Geschäftssegment. Sie digitalisiert das Immobilienmanagement mit nutzerorientierten Software-Lösungen. Diese vereinfachen und automatisieren Prozesse, unterstützen nachhaltiges und energieeffizientes Handeln und vernetzen die Prozessbeteiligten.



28.09.2023 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com



show this