IR-Center Handelsblatt
Unternehmenssuche:

HumanOptics AG

News Detail

DGAP-Ad-hoc News vom 15.01.2021

HumanOptics AG beruft Stefan Kremer als neuen Vorstandsvorsitzenden (Chief Executive Officer/CEO)

HumanOptics AG / Schlagwort(e): Personalie
HumanOptics AG beruft Stefan Kremer als neuen Vorstandsvorsitzenden (Chief Executive Officer/CEO)

15.01.2021 / 16:07 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


  Erlangen, 15. Januar 2021 - Der Aufsichtsrat der HumanOptics AG (ISIN DE000A1MMCR6) hat heute Stefan Kremer als neuen Vorstandsvorsitzenden (Chief Executive Officer/CEO) in den Vorstand der Gesellschaft mit Wirkung zum 15. März 2021 berufen. Neben der Ausrichtung und Umsetzung der Unternehmensstrategie soll Stefan Kremer schwerpunktmäßig die Bereiche Marketing und Vertrieb verantworten und die Leitung der branchenspezifischen Fachressorts übernehmen.

Stefan Kremer verfügt über langjährige Management-Erfahrung in der Ophthalmologie, unter anderem als Commercial Director bei der Kowa Pharmaceutical Europe Co. Ltd. Stefan Kremer hält den akademischen Grad des Diplom-Wirtschaftsingenieurs sowie einen MBA.

HumanOptics wird von der umfangreichen Erfahrung und dem weitreichenden Netzwerk von Stefan Kremer in der Ophthalmologie profitieren und im Wettbewerb gestärkt werden. Sein Vertrag hat eine Laufzeit von drei Jahren.

Der bisherige CEO Diana Bachmann wird sich in Zukunft als Finanzvorstand (Chief Financial Officer/CFO) im Wesentlichen auf die Bereiche Finanzen, Personal und Administration konzentrieren.

Ende der Ad-hoc-Mitteilung

Kontakt:
HumanOptics AG
Diana Bachmann (Vorstand)
Spardorfer Str. 150
91054 Erlangen
Telefon: +49 (0) 9131 50665-0
E-Mail: [email protected]

 


15.01.2021 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this