IR-Center Handelsblatt
Unternehmenssuche:

IT Competence Group SE

News Detail

DGAP-News News vom 29.06.2012

IT Competence Group SE: IT Competence Group SE veröffentlicht Jahresergebnis 2011 und gibt Wechsel in den Entry Standard der Frankfurter Wertpapierbörse bekannt

IT Competence Group SE / Schlagwort(e): Jahresergebnis

29.06.2012 / 18:06


IT Competence Group SE veröffentlicht Jahresergebnis 2011 und gibt Wechsel in den Entry Standard der Frankfurter Wertpapierbörse bekannt

Waalre, den 29. Juni 2012 - Die IT Competence Group SE veröffentlicht heute ihre finalen Zahlen für das Geschäftsjahr 2011. Die Gesellschaft hat im Jahr 2011 die Rechnungsreglung von IFRS auf Dutch GAAP umgestellt. Die Vergleichszahlen 2010 wurden entsprechend auf die neue Rechnungslegung umgestellt.

Im Geschäftsjahr 2011 wurde ein Konzernumsatz in Höhe von EUR 13.9 Mio. (Vorjahr: EUR 8,6 Mio.) erzielt. Das operative Ergebnis (EBIT) betrug EUR -1,9 Mio. (Vorjahr: EUR 0,3 Mio.). Das Konzernergebnis hat sich im Jahresvergleich deutlich auf EUR- 2,1 Mio. (Vorjahr: -0,2 Mio.) verschlechtert. Die Akquisition der net on AG und die damit verbundenen Restrukturierungsmaßnahmen haben das Ergebnis signifikant belastet.

Die Bilanzpositionen zum 31.12.2011 stellen sich wie folgt dar:

Die Bilanzsumme des Konzerns erhöhte sich von EUR 6,1 Mio. auf EUR 6,5 Mio.

Das Umlaufvermögen erhöhte sich von EUR 0,9 Mio. auf EUR 1,9 Mio..

Das Kapital des Konzerns verringerte sich von EUR 1,6 Mio. auf EUR 0,8 Mio. Die Kapitalquote zum 31.12.2011 betrug 18.3 %.

Der Vorstand der Gesellschaft sieht die IT Competence Group SE gut aufgestellt im Jahr 2012 einen Umsatz von über EUR 16 Mio. und ein positives Konzernergebnis des Unternehmens zu erreichen.

Der Geschäftsbericht wird am heutigen Tage unter www.it-competencegroup.de in der Rubrik Investor Relations veröffentlicht.

Die IT Competence Group SE gibt weiter bekannt, dass die Deutsche Börse den Segmentwechsel der Gesellschaft vom Freiverkehr der Frankfurter Wertpapierbörse in den Entry Standard positiv beschieden hat. Der erste Handelstag im Entry Standard ist der 30. Juni 2012.

Im Anbetracht der Umstrukturierung des Open Markets hat sich der Vorstand dazu entschlossen, dem gestiegenen Interesse institutioneller Investoren Rechnung zu tragen und den Wechsel in den Entry Standard der Deutschen Börse zu vollziehen. Der Teilbereich Entry Standard ist ein Börsensegment im Open Market an der Frankfurter Wertpapierbörse, das über die gesetzlichen Vorschriften hinausgehende Zulassungsfolgepflichten für die dort notierten Unternehmen vorschreibt und somit eine höhere Transparenz gewährleistet.

Investor Relations:

IT Competence Group SE

Tel +49 89 244118-414

Fax +49 89 244118-499

info@it-competencegroup.de

Über IT Competence Group SE

Die IT Competence Group SE agiert als Holdinggesellschaft für wachstumsstarke IT-Unternehmen und versteht sich als Anbieter von Beratungs- und Personaldienstleistungen im IT-Bereich. Im Rahmen einer Buy & Build Strategie konzentriert sich die Holding dabei auf den Ankauf, den Ausbau und die Verwaltung der einzelnen Gesellschaften. Das Unternehmen bietet seinen Kunden unabhängige Service- und Beratungsleistungen für eine effiziente Entwicklung, Implementierung und Nutzung ihrer IT-Umgebung.



Ende der Corporate News


29.06.2012 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de


176088  29.06.2012