IR-Center Handelsblatt
Unternehmenssuche:

Augusta Technologie AG

News Detail

DGAP-Ad-hoc News vom 23.03.2016

Steilmann SE: Insolvenz

Steilmann SE  / Schlagwort(e): Insolvenz

23.03.2016 20:42

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Steilmann SE: Insolvenz

Bergkamen, 23. März 2016 - Der Vorstand der Steilmann SE (ISIN DE000A14KR50) ist nach umfassender Prüfung heute zu der Überzeugung gelangt, dass im Zuge des aktuellen Geschäftsverlaufs die Steilmann SE zahlungsunfähig ist. Parallel dazu haben zwischenzeitlich geführte und bislang erfolgversprechende Sanierungsverhandlungen nicht zum Ziel geführt.  
Der Vorstand wird vor diesem Hintergrund nunmehr unverzüglich den Insolvenzantrag stellen.

Steilmann SE
Der Vorstand 



Kontakt:

Tel.: +49 (0)2389 - 783 165
E-mail: IR@Steilmann-SE.com


23.03.2016 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de

 
Sprache:      Deutsch
Unternehmen:  Steilmann SE
              Industriestraße 42
              59192 Bergkamen
              Deutschland
Telefon:      +49 (0)23 89 783-0
Fax:          +49 (0)23 89 783-112
E-Mail:       info@steilmann-se.com
Internet:     www.steilmann-se.com
ISIN: DE000A14KR50, DE000A1PGWZ2, DE000A14J4G3, DE000A12UAE0 WKN:          A14KR5, A1PGWZ, A14J4G, A12UAE
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate               Exchange
 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service