IR-Center Handelsblatt
Unternehmenssuche:

Beate Uhse Aktiengesellschaft

News Detail

DGAP-News News vom 08.07.2016

Beate Uhse Aktiengesellschaft: Die zum 09.07.2016 fällige Zinszahlung der Anleihe erfolgt innerhalb der nächsten vierzehn Tage

DGAP-News: Beate Uhse Aktiengesellschaft / Schlagwort(e): Anleihe/Sonstiges

2016-07-08 / 10:55
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Corporate News

Beate Uhse AG: Die zum 09.07.2016 fällige Zinszahlung der Anleihe erfolgt innerhalb der nächsten vierzehn Tage

- Durch ein Darlehen von dritter Seite wird die wesentliche Liquidität für die Zinszahlung zur Verfügung gestellt

- Die laufende Umsetzung der operativen Sanierung kann fortgesetzt werden

- Optionen zur finanziellen Restrukturierung werden weiter geprüft
 

Hamburg, 08.07.2016. Die Beate Uhse Aktiengesellschaft teilt mit, dass Vorstand und Aufsichtsrat nach eingehender Beratung entschieden haben, die am 09. Juli 2016 fällige Zinszahlung der Anleihe (ISIN: A12T1W) im Rahmen der "Grace Period" von bis zu 30 Tagen (9.2 der Anleihebedingungen) innerhalb der nächsten 14 Tage zu leisten.

Die Gesellschaft hat von dritter Seite für die anstehende Zinszahlung ein Darlehen erhalten und wird lediglich zu einem geringeren Teil auf die laufende Liquidität zurückgreifen. Somit stehen die weiteren liquiden Mittel für die durch das Management fortzusetzende operative Restrukturierung zur Verfügung. Aus Sicht der Beate Uhse AG ist eine ausreichende Liquidität für das operative Geschäft bei aktuell erwartetem Geschäftsverlauf vorhanden.

Die Diskussionen und Gespräche in den letzten Wochen haben gezeigt, dass die Anleihegläubiger den grundsätzlichen Weg der operativen Neuausrichtung der Beate Uhse AG begleiten wollen. Daher wird dieser Schritt konsequent fortgesetzt.

Optionen zur finanziellen Restrukturierung werden in den nächsten Monaten geprüft. Das Management geht davon aus, dass diese finanzielle Neuausrichtung bei vorliegender, nachhaltiger operativer Ergebnisverbesserung erfolgsversprechend vorgenommen werden kann.


Über die Beate Uhse AG: Das Unternehmen Beate Uhse wurde 1946 gegründet und gehört mit seiner Marke Beate Uhse zu den Top 50 der wertvollsten Marken Deutschlands. Heute ist die Firma europaweit mit 470 Mitarbeitern in sieben Ländern aktiv und erzielte 2015 einen Umsatz von 128,8 Mio. EUR. Seit Mai 1999 ist die Aktie der Beate Uhse (XETRA:USE.DE) an der Frankfurter Börse gelistet. Mehr unter www.beate-uhse.ag.

Kontakt
Beate Uhse AG
Suhrenkamp 59
22335 Hamburg
Tel. +49(0)40 555 029 8881
[email protected]



2016-07-08 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


show this