IR-Center Handelsblatt
Unternehmenssuche:

FinLab AG

News Detail

Pressemitteilung vom 04.05.2017

Original-Research: FinLab AG (von Montega AG)

Original-Research: FinLab AG - von Montega AG

Einstufung von Montega AG zu FinLab AG

Unternehmen: FinLab AG
ISIN: DE0001218063

Anlass der Studie: Update
Empfehlung: Kaufen
seit: 04.05.2017
Kursziel: 18,40
Kursziel auf Sicht von: 12 Monaten
Letzte Ratingänderung: -
Analyst: Frank Biller, CFA

Sehr gute Entwicklung des Beteiligungsportfolios – NAV angehoben  
FinLab und die größte Beteiligung Heliad Equity Partners haben vergangene Woche die Geschäftsberichte für 2016 vorgelegt. Wir haben dies zum Anlass genommen, unser Bewertungsmodell zu überarbeiten.  
FinLab konnte das IFRS-Ergebnis deutlich auf 14,0 Mio. Euro (Vj.: 6,5 Mio. Euro) verbessern. Treiber dieser Entwicklung waren Zuschreibungen in Höhe von 11,7 Mio. Euro auf das Fintech-Beteiligungsportfolio. Der Jahresüberschuss nach HGB war aufgrund der schwächeren Entwicklung bei Heliad und des Wegfalls eines positiven Einmaleffekts im Vorjahr auf 2,3 Mio. Euro (Vj.: 5,2 Mio. Euro) rückläufig.
 
Sehr gute Entwicklung des FinTech-Beteiligungsportfolios: Die Zuschreibungen im Zusammenhang mit Finanzierungsrunden untermauern in Verbindung mit renommierten Co-Investoren, wie z.B. Peter Thiel, Greycroft Growth und e.ventures, die hohe Qualität der Investments. Die Zuschreibungen des vergangenen Jahres entfielen fast ausschließlich auf Deposit Solutions und nextmarkets. Darüber hinaus wurde nach dem Berichtsstichtag eine Finanzierungsrunde unter Beteiligung von FinLab zu einem höheren Bewertungsniveau bei kapilendo durchgeführt.  
Insbesondere Deposit Solutions und kapilendo konnten in der jüngeren Vergangenheit durch die Ausweitung von Kooperationen weitere künftige Geschäftspotenziale erschließen. Zuletzt vermeldete kapilendo ein Joint-Venture mit Engel&Völkers für eine Crowdfunding-Plattform im Bereich Immobilienanlagen. In Bezug auf die E-Learning-Plattform nextmarkets für den Börsenhandel rechnen wir mit einem Launch im dritten Quartal. Dieser sollte die Wahrnehmung der Beteiligung deutlich steigern. Als jüngstes Investment vermeldete FinLab Anfang Mai die Beteiligung an FastBill, einem Software-as-a-Service-Anbieter für Buchhaltungsprozesse für kleine Unternehmen und Freelancer. Die Beteiligung im Rahmen einer Finanzierungsrunde liegt im niedrigen einstelligen Millionenbereich. Die Software zeichnet sich durch einen hohen Automatisierungsgrad von Buchhaltungsprozessen aus und verfügt bereits über 40 Tsd. Kunden.  
NAV: Insbesondere durch den etwas höheren Potenzialwert der wichtigen Beteiligung Heliad Equity Partners steigert sich der von uns ermittelte NAV auf 97,4 Mio. Euro (zuvor: 92,1 Mio. Euro). Maßgeblich waren hier die Kursanstiege der börsennotierten Investments gegenüber dem letzten Bewertungszeitpunkt und Wertzuschreibungen im Private Equity-Portfolio von Heliad. Der Wertansatz des Fintech-Portfolios bleibt unverändert. Hier sind die Zuschreibungen bei Deposit Solutions und nextmarkets enthalten. Die Beteiligungsrunde bei kapilendo ist mangels Daten noch nicht in unsere NAV-Berechnung eingegangen. Die Werte für die sonstigen Aktiva und Wertpapiere sind auf den Berichtsstichtag aktualisiert.  
Fazit: FinLab profitierte 2016 von der sehr positiven Entwicklung des Beteiligungsportfolios. Auf Basis unseres aktualisierten Bewertungsansatzes ergibt sich ein NAV von 18,40 Euro je Aktie (zuvor: 17,30 Euro). Wir bestätigen die Kaufempfehlung.
 
 
 
+++ Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte. Bitte lesen Sie unseren RISIKOHINWEIS / HAFTUNGSAUSSCHLUSS unter http://www.montega.de +++  
Über Montega:
 
Die Montega AG zählt zu den größten unabhängigen Research-Häusern in Deutschland. Zum Coverage-Universum des Hamburger Unternehmens gehören eine Vielzahl von Small- und MidCaps aus unterschiedlichsten Sektoren. Montega unterhält umfangreiche Kontakte zu institutionellen Investoren, Vermögensverwaltern und Family Offices mit dem Fokus 'Deutsche Nebenwerte' und zeichnet sich durch eine aktive Pressearbeit aus. Die Veröffentlichungen der Analysten werden regelmäßig von der Fach- und Wirtschaftspresse zitiert. Neben der Erstellung von Research-Publikationen gehört die Organisation von Roadshows, Fieldtrips und Sektorkonferenzen zum Leistungsspektrum der Montega AG.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden: http://www.more-ir.de/d/15089.pdf

Kontakt für Rückfragen
Montega AG - Equity Research
Tel.: +49 (0)40 41111 37-80
web: www.montega.de
E-Mail: [email protected]

-------------------übermittelt durch die EQS Group AG.-------------------

Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw. Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.