IR-Center Handelsblatt
Unternehmenssuche:

CytoTools AG

News Detail

DGAP-News News vom 05.05.2017

CytoTools AG zieht geplante Wandelanleihe zurück und verfolgt Alternativen.

DGAP-News: CytoTools AG / Schlagwort(e): Sonstiges

05.05.2017 / 18:35
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


CytoTools AG zieht geplante Wandelanleihe zurück und verfolgt Alternativen.

Neue Finanzplanung fokussiert auf die Medizinproduktentwicklung und berücksichtigt mittelfristig geringeren Kapitalbedarf durch die erfolgte Marktzulassung in Indien.

- CytoTools AG zieht das Angebot zur Wandelanleihe nach Ende der Zeichnungsfrist zurück

- Zulassung in Indien führt in Finanzplanungen zu deutlich niedrigerem Finanzbedarf

- Verschiedene Alternativen zur Finanzierung der klinischen Phasen werden verhandelt

Darmstadt, 05. Mai 2017 - Die CytoTools AG, eine Technologieholding mit Beteiligungen im Pharma- und Medizinproduktbereich, hat das Angebot zur Zeichnung einer Wandelanleihe mit einem Gesamtnennbetrag von bis zu 600.000,00 EUR auf Basis des bedingten Kapitals 2016 zurückgenommen. Dieser Schritt erfolgt in Abstimmung mit allen Investoren, die Zeichnungen abgeben wollten.

Die zugesagten Finanzmittel hätten die Wiederholung von mindestens einer der geplanten Phase III Studien nicht vollständig sichergestellt und somit dem Ziel der Begebung der Wandelanleihe nicht entsprochen.

Der Vorstand der CytoTools AG ist jedoch optimistisch, die erforderlichen Mittel zur Wiederholung der klinischen Studien auf Basis alternativer Finanzierungsmöglichkeiten generieren zu können. So werden auf Ebene der DermaTools Biotech GmbH die hierzu erforderlichen Weichenstellungen erfolgen und in den nächsten Wochen zudem weitere Finanzierungsmodelle verhandelt. Dabei werden insbesondere neue Kontakte in asiatischen Ländern zur Lizensierung gezielt adressiert und zugleich das Ziel verfolgt, in möglichst geringem Umfang Fremdkapital aufzunehmen.

Hierbei ist zu betonen, dass durch die Zulassung des Wirkstoffes DermaPro in Indien der mittelfristige Kapitalbedarf in den Finanzplanungen bereits deutlich gesunken ist.

Die Arbeiten zur Umsetzung der Medizinproduktstrategie wurden planmäßig aufgenommen und können mit der aktuellen Liquiditätsreserve durchgeführt werden. Durch die begleitende Ansprache von Medizinprodukt-Firmen sollen der Verkauf bzw. die Verpartnerung dieses Projektes möglichst zeitnah umgesetzt werden.

Darüber hinaus kann die Gesellschaft bereits wenige Wochen nach der erfolgten Marktzulassung in Indien bestätigen, dass die Arbeiten zum Start der lokalen Produktion nahezu abgeschlossen sind.

Diese Mitteilung enthält bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen. Diese spiegeln die Meinung von CytoTools zum Datum dieser Mitteilung wider. Die von CytoTools tatsächlich erzielten Ergebnisse können von den Feststellungen in den zukunftsbezogenen Aussagen erheblich abweichen. CytoTools ist nicht verpflichtet, in die Zukunft gerichtete Aussagen zu aktualisieren.

 

Über CytoTools:

Die CytoTools AG ist ein deutsches Biotech-Unternehmen, das Ergebnisse aus der zellbiologischen Grundlagenforschung zu Zellwachstum und programmiertem Zelltod in neuartige Therapieformen zur ursächlichen Krankheitsbehandlung und Heilung umsetzt.

Die Firma hat eine stabile und diversifizierte Produktpipeline von ursächlich wirksamen biologischen und chemischen Wirkstoffen aufgebaut. Diese zeigen das Potenzial für neue Behandlungsmöglichkeiten in der Dermatologie, Kardiologie und Angiologie, Urologie und Onkologie. CytoTools ist als Technologieholding - und Beteiligungsunternehmen strukturiert und hält als solches Beteiligungen an den Tochterfirmen DermaTools Biotech GmbH (57%) und CytoPharma GmbH (42%).


Kontakt:
CytoTools AG
Dr. Mark Andre Freyberg
Klappacher Str. 126
64285 Darmstadt
Tel.: +49-6151-95158-12
Fax: +49-6151-95158-13
E-Mail: freyberg@cytotools.de



 


05.05.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this