IR-Center Handelsblatt
Unternehmenssuche:

DIC Asset AG

News Detail

DGAP-Ad-hoc News vom 10.05.2017

DIC Asset unterstützt öffentliches Übernahmeangebot der TLG Immobilien AG für Aktien der WCM Beteiligungs- und Grundbesitz -AG und verpflichtet sich das Übernahmeangebot für ihre WCM-Aktien im Tausch gegen TLG Immobilien-Aktien anzunehmen

DIC Asset AG / Schlagwort(e): Beteiligung/Unternehmensbeteiligung

10.05.2017 / 20:48 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR

DIC Asset unterstützt öffentliches Übernahmeangebot der TLG Immobilien AG für Aktien der WCM Beteiligungs- und Grundbesitz -AG und verpflichtet sich das Übernahmeangebot für ihre WCM-Aktien im Tausch gegen TLG ImmobilienAktien anzunehmen


Frankfurt am Main, 10. Mai 2017 - Die DIC Asset Gruppe hat heute mit der TLG Immobilien AG, Berlin, ("TLG Immobilien") Vereinbarungen (sog. Tender Agreements) geschlossen, mit denen sie sich vorbehaltlich bestimmter Bedingungen sowie Kündigungsrechte verpflichtet hat, das beabsichtigte öffentliche Übernahmeangebot der TLG Immobilien in Form eines Tauschangebots ("Angebot") an die Aktionäre der WCM Beteiligungs- und Grundbesitz-AG ("WCM") für das von ihnen gehaltene Aktienpaket an WCM in Höhe von rund 25,95 % des Grundkapitals der WCM anzunehmen. TLG Immobilien beabsichtigt, vorbehaltlich der endgültigen Bestimmung der Mindestpreise und der endgültigen Festlegungen in der Angebotsunterlage, im Tausch gegen je 5,75 eingereichte Aktien der WCM als Gegenleistung eine neue, auf den Inhaber lautende Stückaktie der TLG Immobilien mit einem rechnerischen Anteil am Grundkapital der TLG Immobilien von je EUR 1,00 anzubieten. Die neuen Aktien der TLG Immobilien werden mit einer Dividendenberechtigung ab dem 1. Januar 2017 ausgestattet sein. Das Umtauschverhältnis des Angebots bewertet jede Aktie der WCM auf Basis des gewichteten Durchschnittskurses der Aktie der TLG Immobilien innerhalb der letzten drei Monate vor dem Tag der Bekanntgabe des Angebots mit EUR 3,15, entsprechend einer Prämie von 4,1 % auf den gewichteten Durchschnittskurs der Aktien der WCM innerhalb der letzten drei Monate vor dem Tag der Bekanntgabe des Übernahmeangebots. Basierend auf dem Schlusskurs der TLG Immobilien-Aktie vor der Ankündigung des Angebots ergibt sich ein Angebotspreis von EUR 3,36 pro Aktie der WCM und entspricht damit einer Prämie von 17,8 % auf WCM's Pro-forma EPRA NAV in Höhe von EUR 2,85 pro Aktie wie von WCM kommuniziert. Im Zusammenhang mit dem Angebot haben TLG Immobilien und WCM eine Grundsatzvereinbarung (Business Combination Agreement) abgeschlossen. WCM hat mitgeteilt, das Angebot auf Grundlage des Business Combination Agreement zu unterstützen und - nach Prüfung der Angebotsunterlage - ihren Aktionären die Annahme zu empfehlen.

Das Angebot der TLG erfolgt zu den in der Angebotsunterlage darzulegenden Bedingungen, insbesondere einer Mindestannahmequote von 50 % plus einer Aktie der WCM. TLG Immobilien hat mitgeteilt, mit weiteren Aktionären der WCM, darunter dem Vorstandsvorsitzenden der WCM, Herrn Stavros Efremidis, und dem Mitglied des Aufsichtsrats der WCM, Herrn Karl Ehlerding, ebenfalls Tender Agreements geschlossen zu haben, die die Einreichung von insgesamt rund 50,0 % der Aktien und der Stimmrechte an der WCM auf voll verwässerter Basis in das Angebot sicherstellen.

Der Vorstand

DIC Asset AG




Kontakt:
Nina Wittkopf
Leiterin Investor Relations
Neue Mainzer Straße 20 * MainTor
60311 Frankfurt am Main
T +49 69 9454858-1462
F +49 69 9454858-9399
N.Wittkopf@dic-asset.de


10.05.2017 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this