IR-Center Handelsblatt
Unternehmenssuche:

Sport1 Medien AG

News Detail

DGAP-Ad-hoc News vom 26.06.2017

Constantin Medien AG: Jahresfehlbetrag von voraussichtlich 2,1 Mio. Euro im Einzelabschluss / Konzernergebnis Anteilseigner erreicht dagegen Prognose

Constantin Medien AG / Schlagwort(e): Prognose

26.06.2017 / 22:24 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Ismaning, 26. Juni 2017 - Die Constantin Medien AG wird auf der Ebene des Einzelabschlusses das Geschäftsjahr 2016 voraussichtlich mit einem Jahresfehlbetrag von 2,1 Mio. Euro abschließen. Grund hierfür ist, dass die von der Constantin Medien AG vollkonsolidierte Tochtergesellschaft Highlight Communications AG, anders als in den Vorjahren trotz vorhandener Mittel, ihren Aktionären keine Dividende ausgeschüttet hat. Prognostiziert war für das Geschäftsjahr 2016 ein Jahresüberschuss der Constantin Medien AG deutlich unter dem Niveau des Vorjahres (6,5 Mio. Euro).

Dagegen werden auf Konzernebene im Konzernabschluss für das Geschäftsjahr 2016 voraussichtlich alle Prognosen erreicht oder übertroffen. So werden die Umsatzerlöse voraussichtlich bei 565,7 Mio. Euro liegen (Prognose: 522 Mio. Euro bis 562 Mio. Euro), das EBIT bei 39,5 Mio. Euro (Prognose: 29 Mio. Euro bis 33 Mio. Euro) und das Ergebnis Anteilseigner bei 8,3 Mio. Euro (Prognose: 6 Mio. Euro bis 9 Mio. Euro).

Die Veröffentlichung des geprüften Konzern- und Einzelabschlusses für das Geschäftsjahr 2016 ist für Freitag, den 30. Juni 2017 geplant.



Kontakt:
Kontakt PR:
Constantin Medien AG, Sabine Lais, Tel.: +49 (0) 89 - 99 500 461, Fax: +49 (0) 89 - 99 500 466, E-Mail: [email protected]

Frank Elsner Kommunikation für Unternehmen GmbH, Tel.: +49 (0) 5404 - 91 92 0, Fax: +49 (0) 5404 - 91 92 29

Kontakt IR:
Constantin Medien AG, Dr. Peter Braunhofer, Tel.: +49 (0)89 - 99 500 436, Fax: +49 (0)89 - 99 500 433, E-Mail: [email protected]

Constantin Medien AG, Münchener Straße 101g, 85737 Ismaning, Tel.: +49 (0)89 - 99 500 0, Fax: +49 (0)89 - 99 500 111

26.06.2017 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this