IR-Center Handelsblatt
Unternehmenssuche:

Augusta Technologie AG

News Detail

DGAP-Ad-hoc News vom 13.04.2018

CECONOMY AG: CECONOMY AG kommentiert Gerücht über mögliche Transaktion bezüglich des russischen Retailgeschäfts

CECONOMY AG / Schlagwort(e): Fusionen & Übernahmen
CECONOMY AG: CECONOMY AG kommentiert Gerücht über mögliche Transaktion bezüglich des russischen Retailgeschäfts

13.04.2018 / 14:35 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Die Media-Saturn-Holding GmbH (MSH), eine Mehrheitsbeteiligung der CECONOMY AG (CECONOMY), befindet sich derzeit in Gesprächen mit M.video in Bezug auf eine mögliche Veräußerung des russischen Retailgeschäfts der Media-Saturn-Gruppe und den gleichzeitigen Erwerb einer Minderheitsbeteiligung an der M.video durch eine Gesellschaft der Media-Saturn-Gruppe.

Eine Entscheidung, ob es tatsächlich zu der Transaktion kommen wird, wurde noch nicht getroffen. Ob und zu welchen Bedingungen es zu einem Abschluss verbindlicher Verträge kommt, steht daher zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht fest.

CECONOMY wird den Kapitalmarkt und die Öffentlichkeit gemäß den rechtlichen Anforderungen über den Fortgang informieren.
 
Mitteilende Person: Sebastian Kauffmann, Vice President Investor Relations, CECONOMY AG

13.04.2018 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this