IR-Center Handelsblatt
Unternehmenssuche:

Vita 34 AG

News Detail

Pressemitteilung vom 27.06.2018

Original-Research: Vita 34 AG (von Montega AG)

Original-Research: Vita 34 AG - von Montega AG

Einstufung von Montega AG zu Vita 34 AG

Unternehmen: Vita 34 AG
ISIN: DE000A0BL849

Anlass der Studie: Update
Empfehlung: Kaufen
seit: 27.06.2018
Kursziel: 16,00
Kursziel auf Sicht von: 12 Monaten
Letzte Ratingänderung: -
Analyst: Henrik Markmann

Vita 34 erschließt weitere Wachstumspotenziale – Aktie nach ungerechtfertigtem Kursrücksetzer auf Kaufen hochgestuft  
Vita 34 hat gestern eine Neuausrichtung der F&E-Aktivitäten sowie die Umsetzung eines Kostensenkungsprogramms bekannt gegeben.  
Fokussierung der F&E-Aktivitäten: Zum einen wird Vita 34 zukünftig den Fokus in der Forschung & Entwicklung verstärkt auf den Bereich der personalisierten Zelltherapie legen. Zum anderen möchte das Unternehmen die Weiterentwicklung des Produktes Adipovita (Gewinnung von Stammzellen aus Fettgewebe) vorantreiben, da sich hier laut Vorstand mittelfristig attraktive Chancen im Markt der ästhetischen Medizin ergeben. Wenngleich die Neuausrichtung der F&E-Aktivitäten kurzfristig keinen spürbaren Effekt auf das operative Geschäft haben dürfte, bewerten wir die Erweiterung des Produktportfolios als sinnvollen Schritt, um mittelfristig weitere Wachstumspotenziale zu erschließen.
 
Kostensenkungsprogramm in Skandinavien: Ab Juli 2018 wird Vita 34 die Vermarktungsaktivitäten in Dänemark, Schweden und Norwegen einstellen, da seit dem Markteintritt im Jahr 2015 kein nachhaltig positives Ergebnis aus dem Neukundengeschäft erreicht wurde. Dies ist laut Vorstand auf die besonderen Marktgegebenheiten im skandinavischen Raum zurückzuführen (Gesundheitssystem unterscheidet sich deutlich vom Deutschen; keine ausgeprägte Bereitschaft für private Vorsorge). Auch wenn sich die Effekte aus Einsparungen und Einmalaufwendungen im laufenden Jahr aufheben, erwartet Vita 34 auf Basis der Geschäftsentwicklung in 2017 ab dem Jahr 2019 einen Ergebniszuwachs i.H.v. rund 1,0 Mio. Euro p.a.  
Prognosen angehoben: Für das laufende Geschäftsjahr bestätigte das Unternehmen die Guidance (Umsatz zw. 21,0 und 23,0 Mio. Euro, EBITDA zw. 4,0 und 4,6 Mio. Euro). Den nicht unerheblichen Ergebnisbeitrag aus der Umsetzung der Kostensenkungsmaßnahmen in Skandinavien ab 2019 haben wir nun in unseren kurz- und mittelfristigen Prognosen berücksichtigt. Da die Einführung neuer Produkte infolge der F&E-Neuausrichtung durch lange Entwicklungs- und Zulassungszeiten (i.d.R. 18 bis 24 Monate) geprägt sein dürfte, ergibt sich hieraus u.E. derzeit kein Anpassungsbedarf in unserem Modell. Dennoch kommt Vita 34 nach Überarbeitung unserer Prognosen dem mittelfristigen Ziel eines EBITDA 2021 i.H.v. 10,0 Mio. Euro ein weiteres Stück näher (EBITDA 2021e: 8,3 Mio. Euro).
 
Fazit: Vita 34 erschließt mit der Forschung an neuen Produkten weitere Wachstumspotenziale und setzt durch die Einstellung des Vertriebs in wachstumsschwachen Regionen zugleich Maßnahmen zur nachhaltigen Kostensenkung um. Wir haben daher unsere Prognosen angehoben und stufen die Aktie vor dem Hintergrund des u.E. ungerechtfertigten Kursrücksetzers der letzten Tage mit leicht erhöhtem Kursziel von 16,00 Euro (zuvor: 15,00 Euro) wieder auf „Kaufen“ hoch.
 
 
 
+++ Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte. Bitte lesen Sie unseren RISIKOHINWEIS / HAFTUNGSAUSSCHLUSS unter http://www.montega.de +++  
Über Montega:
 
Die Montega AG zählt zu den größten unabhängigen Research-Häusern in Deutschland. Zum Coverage-Universum des Hamburger Unternehmens gehören eine Vielzahl von Small- und MidCaps aus unterschiedlichsten Sektoren. Montega unterhält umfangreiche Kontakte zu institutionellen Investoren, Vermögensverwaltern und Family Offices mit dem Fokus 'Deutsche Nebenwerte' und zeichnet sich durch eine aktive Pressearbeit aus. Die Veröffentlichungen der Analysten werden regelmäßig von der Fach- und Wirtschaftspresse zitiert. Neben der Erstellung von Research-Publikationen gehört die Organisation von Roadshows, Fieldtrips und Sektorkonferenzen zum Leistungsspektrum der Montega AG.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden: http://www.more-ir.de/d/16653.pdf

Kontakt für Rückfragen
Montega AG - Equity Research
Tel.: +49 (0)40 41111 37-80
web: www.montega.de
E-Mail: [email protected]

-------------------übermittelt durch die EQS Group AG.-------------------

Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw. Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.