IR-Center Handelsblatt
Unternehmenssuche:

Carl Zeiss Meditec AG

News Detail

DGAP-Ad-hoc News vom 03.07.2018

Carl Zeiss Meditec AG erzielt Umsatzwachstum von rund 7% in den ersten neun Monaten 2017/18 und passt Umsatzprognose an

Carl Zeiss Meditec AG / Schlagwort(e): 9-Monatszahlen
Carl Zeiss Meditec AG erzielt Umsatzwachstum von rund 7% in den ersten neun Monaten 2017/18 und passt Umsatzprognose an

03.07.2018 / 12:47 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Carl Zeiss Meditec AG erzielt Umsatzwachstum von rund 7% in den ersten neun Monaten 2017/18 und passt Umsatzprognose an
Jena, 3. Juli 2018

Carl Zeiss Meditec (ISIN: DE0005313704) hat auf Basis vorläufiger Daten innerhalb der ersten neun Monate des Geschäftsjahres 2017/18 einen Umsatz von rund 926 Mio. EUR erzielt. Dies entspricht einem Umsatzwachstum um rund 7 % gegenüber dem Vorjahreswert von 864,7 Mio. EUR. Das währungsbereinigte[1] Umsatzwachstum betrug dabei etwa 12 %.

Für das Geschäftsjahr 2017/18 erwartet Carl Zeiss Meditec nun einen Umsatz von 1.250 bis 1.300 Mio. EUR (zuvor: 1.230 bis 1.280 Mio. EUR).

Dem Unternehmen liegen derzeit noch keine weiteren Finanzkennzahlen vor. Die 9M-Quartalsmitteilung 2017/18 wird am 10. August 2018 veröffentlicht.
 


Ansprechpartner für Investoren und Presse
Sebastian Frericks
Director Investor Relations
Carl Zeiss Meditec AG
Tel.: +49 3641 220-106
E-Mail: [email protected]
 

[1] Das währungsbereinigte Umsatzwachstum wird ermittelt, indem der Umsatz der Vergleichsperiode mit aktuellen anstelle der tatsächlichen historischen Wechselkurse gewichtet wird.


03.07.2018 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this