IR-Center Handelsblatt
Unternehmenssuche:

HIGHLIGHT COMMUNICATIONS AG

News Detail

DGAP-News News vom 23.08.2018

Highlight-Gruppe nach sechs Monaten im Plan

DGAP-News: Highlight Communications AG / Schlagwort(e): Halbjahresergebnis

23.08.2018 / 19:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Highlight-Gruppe nach sechs Monaten im Plan

- Konzernumsatz wächst um 33,7% auf 214,5 Mio. CHF

- EBIT um 46,4% auf 10,1 Mio. CHF deutlich verbessert

- Konzernperiodenergebnis bei 3,2 Mio. CHF


Im Halbjahresabschluss der Highlight-Gruppe wurde erstmalig die Constantin Medien AG vollkonsolidiert.

Konzernentwicklung im ersten Halbjahr 2018 *

  • Der Konzernumsatz erhöhte sich im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 54,1 Mio. CHF auf 214,5 Mio. CHF. Der Zuwachs resultiert einerseits aus der Erstkonsolidierung der Constantin Medien AG (37,3 Mio. CHF) und andererseits aus dem Segment Film. Ursachen dafür waren insbesondere die aussergewöhnlich hohen Absatzzahlen der Kinoerfolge "Ostwind - Aufbruch nach Ora" und "Fack Ju Göhte 3" in der Home-Entertainment-Auswertung.
     
  • Der operative Konzernaufwand stieg um 43,8 Mio. CHF auf 282,1 Mio. CHF (Vorjahresperiode: 238,3 Mio. CHF) an. Diese Entwicklung ist in erster Linie auf Anstiege des Material- und Lizenzaufwands (18,8 Mio. CHF), des Personalaufwands (8,7 Mio. CHF) sowie der sonstigen betrieblichen Aufwendungen (10,8 Mio. CHF) zurückzuführen.
     
  • Das Betriebsergebnis (EBIT) verbesserte sich um 46,4% von 6,9 Mio. CHF auf 10,1 Mio. CHF.
     
  • Das Konzernperiodenergebnis lag - bedingt durch höhere Finanzierungskosten und einen Anstieg des Steueraufwands - mit 3,2 Mio. CHF unter dem Vorjahreswert (4,4 Mio. CHF). Gleiches gilt für den Ergebnisanteil der Highlight-Aktionäre, der von 4,0 Mio. CHF auf 3,3 Mio. CHF zurückging.
     
  • Das Konzerneigenkapital (mit Anteilen ohne beherrschenden Einfluss) summierte sich zum Ende des ersten Halbjahrs 2018 auf 215,8 Mio. CHF. Der Rückgang um 20,6 Mio. CHF im Vergleich zum 31. Dezember 2017 resultiert im Wesentlichen aus der Erstkonsolidierung der Constantin Medien AG.

* Bei den Aussagen zur Umsatz- und Ertragsentwicklung ist zu berücksichtigen, dass die Constantin Medien AG mit Wirkung zum 31. März 2018 erstmals vollkonsolidiert und dem neuen Segment Sport zugeordnet wurde. Da die Vorjahreszahlen der Highlight-Gruppe dabei nicht angepasst wurden, sind die Vergleiche mit dem ersten Halbjahr 2017 nur bedingt aussagefähig.


Die Highlight-Gruppe geht auch weiterhin davon aus, im Gesamtjahr 2018 einen Konzernumsatz zwischen 520 bis 540 Mio. CHF sowie ein Konzernperiodenergebnis der Anteilseigner in Höhe von 18 bis 20 Mio. CHF zu erzielen.

Nach dem erfolgreichen Übernahmeangebot und der erstmaligen Konsolidierung der Constantin Medien AG zum 31. März 2018 durch die Highlight Communications AG haben sich Dr. Paul Graf und der Verwaltungsrat der Highlight Communications AG an der heutigen Sitzung darauf verständigt, dass Dr. Graf seine alten Funktionen bei der Highlight Communications AG zum 1. September 2018 wieder vollständig aufnimmt. Diese Funktionen wurden zwischenzeitlich suspendiert, nachdem Dr. Graf zum Aufsichtsratsvorsitzenden der Constantin Medien AG gewählt worden war. Sein Amt als Aufsichtsratsvorsitzender der Constantin Medien AG wird Dr. Paul Graf weiterhin wahrnehmen.

Der deutsche Zwischenbericht zum 30. Juni 2018 steht ab heute, die englische Version ab dem 28. August im Internet unter www.highlight-communications.ch zum Download zur Verfügung.

 

Die Highlight-Gruppe auf einen Blick    
Angaben für den Konzern nach IFRS    
       
in Mio. CHF 2Q2018 2Q2017 Abw. in %
Umsatzerlöse 214,5 160,4 33,7
EBIT 10,1 6,9 46,4
Konzernperiodenergebnis
(nach Steuern)
3,2 4,4 -27,3
Ergebnisanteil Anteilseigner 3,3 4,0 -17,5
Ergebnis je Aktie (in CHF) 0,06 0,08 -25,0
Segmentumsatz      
Film 147,2 131,2 12,2
Sport- und Event-Marketing 30,0 29,2 2,7
Sport 37,2 n/a n/a
Segmentergebnis      
Film 3,2 -3,2 200,0
Sport- und Event-Marketing 14,9 12,9 15,5
Sport -4,4 n/a n/a
       
in Mio. CHF 30.6.2018 31.12.2017 Abw. in %
Bilanzsumme 580,0 512,8 13,1
Eigenkapital 215,8 236,4 -8,7
Eigenkapitalquote (%) 37,2 46,1 -8,9 Punkte
Kurzfristige Finanzverbindlichkeiten 121,3 77,2 57,1
Zahlungsmittel und
Zahlungsmitteläquivalente
48,3 186,6 -74,1
       
       
Für weitere Informationen:      
       
Highlight Communications AG      
Investor Relations      
Netzibodenstrasse 23b      
CH-4133 Pratteln BL      
Telefon: +41 (0)61 816 96 91      
E-Mail: [email protected]      


23.08.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this