IR-Center Handelsblatt
Unternehmenssuche:

Ludwig Beck am Rathauseck-Textilhaus Feldmeier AG

News Detail

Pressemitteilung vom 24.10.2018

Original-Research: Ludwig Beck AG (von Sphene Capital GmbH)

Original-Research: Ludwig Beck AG - von Sphene Capital GmbH
Einstufung von Sphene Capital GmbH zu Ludwig Beck AG
Unternehmen: Ludwig Beck AG
ISIN: DE0005199905

Anlass der Studie: Update Report
Empfehlung: Buy
seit: 24.10.2018
Kursziel: EUR 32,80 (unverändert)
Kursziel auf Sicht von: 12 Monate
Letzte Ratingänderung: -
Analyst: Peter Thilo Hasler, Susanne Hasler

Bestätigung der Guidance
 
Wie zu erwarten stand auch bei Ludwig Beck das dritte Quartal im Zeichen hochsommerlicher Temperaturen: Die Umsätze in beiden Segmenten lagen nach neun Monaten 2018 sowie im dritten Quartal 2018 unter den Vorjahreswerten. Infolge einer deutlich besseren Rohertragsmarge bewegte sich das operative Ergebnis jedoch nur knapp unter dem Vorjahreswert und auch die Eigenkapitalquote notierte mit 54,1% unverändert im auskömmlichen Bereich. Dass Ludwig Beck die Guidance bestätigen konnte, die bei Bruttoumsätzen zwischen EUR 170 und 180 Mio. eine operative Ergebnismarge (EBIT) von 3,5% bis 5,0% der Nettoumsätze vorsieht, belegt nach u. E. die besondere Marktstellung des Modehauses mit hochwertigem Sortiment und überdurchschnittlichem Service. Wir bestätigen unser aus einem DCF-Entity- Modell abgeleitetes Kursziel von EUR 32,80. Nach einer deutlichen Outperformance (YTD +4,3% vs. DAX -11,9%) bekräftigen wir angesichts eines von uns erwarteten Kurspotenzials von 14,7% unser Buy-Rating für die Aktien der Ludwig Beck AG.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden: http://www.more-ir.de/d/17099.pdf

Kontakt für Rückfragen
Peter Thilo Hasler, CEFA
+49 (89) 74443558/ +49 (152) 31764553
[email protected]
Susanne Hasler, CFA
+49 (89) 74443558/ +49 (176) 24605266
[email protected]

-------------------übermittelt durch die EQS Group AG.-------------------

Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw. Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.