IR-Center Handelsblatt
Unternehmenssuche:

Augusta Technologie AG

News Detail

DGAP-News News vom 14.11.2018

Highlight-Gruppe mit solidem Geschäftsverlauf

DGAP-News: Highlight Communications AG / Schlagwort(e): 9-Monatszahlen

14.11.2018 / 18:30
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Highlight-Gruppe mit solidem Geschäftsverlauf

  • Konzernumsatz um 34,8% auf 336,4 Mio. CHF angestiegen
  • Konzernperiodenergebnis bei 6,0 Mio. CHF
  • Jahresprognose erneut bestätigt


Die Neunmonatszahlen der Highlight-Gruppe lagen insgesamt im Rahmen der Erwartungen.

Konzernentwicklung in den ersten neun Monaten 2018*

  • Der Konzernumsatz stieg auf 336,4 Mio. CHF und übertraf den Vergleichswert des Vorjahrs damit um 34,8%. Der Zuwachs resultiert einerseits aus der Erstkonsolidierung der Constantin Medien AG (65,0 Mio. CHF) und andererseits aus höheren Aussenumsätzen der Segmente Film und Sport- und Event-Marketing.
     
  • Im Segment Film ist der Umsatzanstieg insbesondere auf hohe Umsatzerlöse im Geschäftsfeld Home Entertainment zurückzuführen. Die Basis dafür bildete die Auswertung der Kinofilmproduktionen "Fack Ju Göhte 3" und "Dieses bescheuerte Herz".
     
  • Die Zunahme im Segment Sport- und Event-Marketing resultiert aus höheren Agenturprovisionen, die die TEAM-Gruppe infolge der neuen Spielzeiten für 2018/19 bis 2020/21 erzielen konnte.
     
  • Aufgrund der Erstkonsolidierung der Constantin Medien AG blieb das Betriebsergebnis (EBIT) mit 14,1 Mio. CHF unter dem Vergleichswert des Vorjahrs (15,8 Mio. CHF).
     
  • Gleiches gilt für das Konzernperiodenergebnis von 6,0 Mio. CHF (Vorjahresperiode: 9,0 Mio. CHF), bei dem sich zusätzlich noch eine Verringerung des Finanzergebnisses auswirkte. Auf die Highlight-Aktionäre entfiel dabei ein Ergebnisanteil von 6,5 Mio. CHF (Vorjahresperiode: 8,6 Mio. CHF), was einem Gewinn je Aktie von 0,11 CHF entspricht.
     
  • Das Konzerneigenkapital in Höhe von 217,7 Mio. CHF lag um 18,7 Mio. CHF unter dem Stand zum Jahresende 2017. Die Abnahme resultiert in erster Linie aus der Erstkonsolidierung der Constantin Medien AG, einer Erhöhung des Bestands an eigenen Aktien und der Dividendenausschüttung.

Die Highlight-Gruppe geht nach wie vor davon aus, im Gesamtjahr 2018 einen Konzernumsatz zwischen 520 bis 540 Mio. CHF sowie ein Konzernperiodenergebnis der Anteilseigner in Höhe von 18 bis 20 Mio. CHF zu erzielen.

Die Quartalsmitteilung zum 30. September 2018 steht ab heute im Internet unter www.highlight-communications.ch zum Download zur Verfügung.

Die Highlight-Gruppe auf einen Blick    
Angaben für den Konzern nach IFRS    
       
in Mio. CHF 3Q2018* 3Q2017 Abw. in %
Umsatzerlöse 336,4 249,5 34,8
EBIT 14,1 15,8 -10,8
Konzernperiodenergebnis
(nach Steuern)
6,0 9,0 -33,3
Ergebnisanteil Anteilseigner 6,5 8,6 -24,4
Ergebnis je Aktie (in CHF) 0,11 0,17 -35,3
Segmentumsatz      
Film 224,4 205,5 9,2
Sport- und Event-Marketing 47,4 44,0 7,7
Sport 65,0 n/a n/a
Segmentergebnis      
Film 4,0 0,5 700,0
Sport- und Event-Marketing 23,8 19,6 21,4
Sport -7,8 n/a n/a
       
in Mio. CHF 30.9.2018 31.12.2017 Abw. in %
Bilanzsumme 620,1 512,8 20,9
Eigenkapital 217,7 236,4 -7,9
Eigenkapitalquote (%) 35,1 46,1 -11,0 Punkte
Kurzfristige Finanzverbindlichkeiten 126,3 77,2 63,6
Zahlungsmittel und
Zahlungsmitteläquivalente
62,4 186,6 -66,6
       
* Bei den Aussagen zur Umsatz- und Ertragsentwicklung ist zu berücksichtigen, dass die Constantin Medien AG mit Wirkung zum 31. März 2018 erstmals vollkonsolidiert und dem neuen Segment Sport zugeordnet wurde. Da die Vorjahreszahlen der Highlight-Gruppe dabei nicht angepasst werden konnten, sind die Vergleiche mit den ersten neun Monaten des Vorjahrs nur bedingt aussagefähig.
Für weitere Informationen:      
       
Highlight Communications AG      
Investor Relations      
Netzibodenstrasse 23b      
CH-4133 Pratteln BL      
Telefon: +41 (0)61 816 96 91      
E-Mail: ir@hlcom.ch      


14.11.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this