IR-Center Handelsblatt
Unternehmenssuche:

Augusta Technologie AG

News Detail

DGAP-Ad-hoc News vom 06.03.2019

Brenntag AG: Steven Holland wird mit Ablauf seines Vertrages im Februar 2020 als Vorstandsvorsitzender ausscheiden

Brenntag AG / Schlagwort(e): Personalie
Brenntag AG: Steven Holland wird mit Ablauf seines Vertrages im Februar 2020 als Vorstandsvorsitzender ausscheiden

06.03.2019 / 08:02 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Steven Holland, Vorstandsvorsitzender der Brenntag AG, hat heute dem Vorsitzenden des Aufsichtsrats mitgeteilt, dass er nach neun Jahren als Vorstandsvorsitzender im Februar 2020 mit Ablauf seines Vertrages ausscheiden und nicht für eine Verlängerung zur Verfügung stehen wird. Er wird sich dem Unternehmen in der Übergangszeit weiterhin mit vollem Engagement widmen.  Stefan Zuschke, Vorsitzender des Aufsichtsrats, stellt die besonderen Verdienste von Steven Holland für Brenntag auf dem Weg von einem im Privatbesitz befindlichen Unternehmen hin zu einem börsennotierten Unternehmen sowie für die Entwicklung von Brenntag zu einem global agierenden Weltmarkführer in der Chemiedistribution heraus. Eine Entscheidung über die Nachfolge wird der Aufsichtsrat auf Basis eines strukturierten Auswahlprozesses treffen.
 
 
Kontakt:
Brenntag AG
Thomas Langer, VP Corporate Finance & Investor Relations
Telefon: +49 201 6496 1496
Fax: +49 201 6496 2003
Email: ir@brenntag.de
www.brenntag.com
 

06.03.2019 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this