IR-Center Handelsblatt
Unternehmenssuche:

Berliner Effektengesellschaft AG

News Detail

DGAP-News News vom 06.12.2019

Berliner Effektengesellschaft AG zieht Aktien ein

DGAP-News: Berliner Effektengesellschaft AG / Schlagwort(e): Kapitalmaßnahme
06.12.2019 / 14:13
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

 

Berlin, 6. Dezember 2019

Berliner Effektengesellschaft zieht 145.000 eigene Aktien ein

Der Vorstand der Berliner Effektengesellschaft hat beschlossen, 145.000 eigene Aktien, die bis zum 4. Dezember 2019 im Rahmen des durch die Hauptversammlung ermächtigten Aktienrückkaufprogrammes erworben wurden, einzuziehen.

Der Aufsichtsrat hat auf seiner heutigen Sitzung die als Folge der Kapitalherabsetzung erforderliche Anpassung der Satzung beschlossen.

Mit Eintragung im Handelsregister wird daher das Grundkapital der Gesellschaft von EUR 13.640.437 um EUR 145.000 auf EUR 13.495.437 herabgesetzt.

Kontakt:
Investor und Public Relations
Catherine Hughes
Telefon: 030 - 890 21-145
Telefax: 030 - 890 21-134
E-Mail: [email protected]



06.12.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this