IR-Center Handelsblatt
Unternehmenssuche:

euromicron AG in Insolvenz

News Detail

DGAP-Ad-hoc News vom 10.01.2020

euromicron AG in Insolvenz: Kündigung Vertrag mit Designated Sponsor

euromicron AG in Insolvenz / Schlagwort(e): Vertrag
euromicron AG in Insolvenz: Kündigung Vertrag mit Designated Sponsor

10.01.2020 / 13:00 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Neu-Isenburg, 10.01.2020 - Die euromicron AG in Insolvenz hat heute beschlossen, den mit der Pareto Securities AS bestehenden Designated-Sponsor-Vertrag insolvenzbedingt zu kündigen. Damit entfällt für die Aktie der Gesellschaft (WKN A1K030) der sog. fortlaufende Handel am Referenzmarkt XETRA (R). Die zugelassenen Aktien der Gesellschaft sind davon unabhängig aber weiterhin an der Frankfurter Wertpapierbörse im regulierten Markt im Rahmen der weiteren Handelsmodelle handelbar.
 

Mitteilende Person:
Dr. Jan Markus Plathner
Insolvenzverwalter der euromicron AG
Telefon: +49 69 631583-0
[email protected]

Pressekontakt euromicron AG:
euromicron AG in Insolvenz
Investor & Public Relations
Siemensstraße 6
63263 Neu-Isenburg
Telefon: +49 69 631583-0
Telefax: +49 69 631583-17
[email protected]
www.euromicron.de
WKN A1K030
ISIN DE000A1K0300


10.01.2020 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


show this