IR-Center Handelsblatt
Unternehmenssuche:

curasan AG

News Detail

DGAP-Ad-hoc News vom 23.02.2020

curasan AG: Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens

curasan AG / Schlagwort(e): Insolvenz
curasan AG: Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens

23.02.2020 / 21:03 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens

Kleinostheim, 23. Februar 2020 - Der Vorstand der curasan AG (Aktien: ISIN DE000A2YPGM4 und DE000A2YPGQ5; Wandelanleihe: ISIN DE000A2TR497) hat heute die Entscheidung getroffen, wegen Überschuldung der Gesellschaft beim zuständigen Amtsgericht Aschaffenburg einen Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens zu stellen.


Kontakt curasan AG:

Andrea Weidner
Investor Relations &
Corporate Communications
+49 6027 40 900-51
[email protected]

 


23.02.2020 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this