IR-Center Handelsblatt
Unternehmenssuche:

wallstreet:online AG

News Detail

DGAP-Ad-hoc News vom 24.02.2020

wallstreet:online AG: Vorläufige Zahlen für Geschäftsjahr 2019, Ausblick 2020

wallstreet:online AG / Schlagwort(e): Jahresergebnis/Prognose
wallstreet:online AG: Vorläufige Zahlen für Geschäftsjahr 2019, Ausblick 2020

24.02.2020 / 12:26 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Veröffentlichung von Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014


wallstreet:online AG: Vorläufige Zahlen für Geschäftsjahr 2019, Ausblick 2020

Berlin, 24. Februar 2020 - Die wallstreet:online AG (WKN A2G S60/ISIN DE000A2GS609) hat heute die vorläufigen Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2019 vorgelegt.

Die wallstreet:online Gruppe erreichte mit den Gesellschaften wallstreet:online AG, Markets Inside Media GmbH und ABC New Media AG im abgelaufenen Geschäftsjahr im Kerngeschäftsbereich Media (Werbeeinnahme über Finanzportale) einen Umsatz von 12,3 Mio. EUR (Vorjahr: 10,6 Mio. EUR ohne ABC New Media AG) und ein EBT* von 5,8 Mio. EUR (Vorjahr: 4,8 Mio. EUR ohne ABC New Media AG). Das um Sonderkosten bereinigte EBT** beträgt 6,6 Mio. EUR, was einem um Sonderkosten bereinigten EBITDA*** (operatives EBITDA) von 6,7 Mio. EUR entspricht. Umsatz und Ergebnis vor Steuern bewegen sich damit im Rahmen der Erwartungen. Der Gesamtjahresumsatz der im Juli 2019 erworbenen ARIVA.DE AG beträgt ca. 7,8 Mio. EUR bei einem ausgeglichenen Ergebnis und bewegt sich damit ebenfalls innerhalb der Erwartungen.

Alle Angaben sind vorläufig und ungeprüft. Der vollständige und geprüfte Jahresabschluss 2019 wird voraussichtlich im Mai 2020 auf www.wallstreet-online.ag/ir veröffentlicht.

Aufgrund des nachhaltigen Wachstums wird die wallstreet:online AG für das Jahr 2020 erstmals einen konsolidierten Konzernabschluß aufstellen und veröffentlichen. Dabei plant die Gesellschaft für das Jahr 2020 mit einem konsolidierten Gesamtumsatz über alle Geschäftsbereiche in einer Bandbreite von 21 Mio. EUR bis 25 Mio. EUR und einem konsolidierten operativen EBITDA vor möglichen Investitionen in neue Projekte in einem Bereich von 7,7 Mio. EUR bis 9,2 Mio. EUR. Die wallstreet:online Capital AG, an der die wallstreet:online AG mit ca. 35% beteiligt ist, ist in dieser Betrachtung nicht eingeschlossen, und plant zusätzlich (ohne Einnahmen und Kosten aus Sonderprojekten) mit Provisionserträgen zwischen 5,0 und 6,1 Mio. EUR und einem Ergebnis vor Steuern i.H.v. 0,4 bis 0,5 Mio. EUR.

Über diese bestehende aktuelle Planung hinaus beabsichtigt die wallstreet:online AG zu prüfen, ob Investitionen in neue Projekte ggf. deutlich ausgeweitet werden sollen. Dies betrifft insbesondere die Kooperation mit der wallstreet:online capital AG hinsichtlich des Smartbrokers. Eine Entscheidung dazu soll erst getroffen werden, wenn belastbare Zahlen über die Aufnahme des Smartbrokers im Markt und dessen Kundenpotential verfügbar sind. Dies wird voraussichtlich im 2. Quartal 2020 der Fall sein. Eine Ausweitung der Marketingausgaben könnte erhebliche Auswirkungen auf die vorliegende Planung haben. Der Vorstand wird die Planung dann entsprechend anpassen. Darüber hinaus überprüft die Gesellschaft laufend die Möglichkeiten zur Werterhöhung durch anorganische Aktivitäten/ M&A, sowie die Optimierung ihrer Kapitalstruktur.

 

* Die Kennzahl EBT errechnet sich wie folgt: Ergebnis vor Steuern

** Die Kennzahl bereinigtes EBT errechnet sich wie folgt: Ergebnis vor Steuern abzüglich der Sonderkosten für die im Geschäftsjahr 2019 durchgeführte Kapitalerhöhung sowie der Sonderkosten für Beteiligungserwerbe und für das Projekt SmartBroker sowie weitere Sonderkosten für sonstige Projekte.

*** Die Kennzahl bereinigtes EBITDA berechnet sich wie folgt: Bereinigtes EBT abzüglich Zinsen und Abschreibungen.

Mitteilende Person: Stefan Zmojda, Vorstandsmitglied

 

Pressekontakt:

Michael Bulgrin

wallstreet:online AG
Tel: +49 (0 30) 20 456 382
presse@wallstreet-online.de

 


24.02.2020 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this