IR-Center Handelsblatt
Unternehmenssuche:

M1 Kliniken AG

News Detail

DGAP-Ad-hoc News vom 17.03.2020

M1 Kliniken AG:Corona-Pandemie: M1-Gruppe setzt ab 21.03.2020 bis zunächst Montag, den 13.04.2020 alle Behandlungen aus. Kooperationsangebote für lokale Gesundheitsämter geplant.

M1 Kliniken AG / Schlagwort(e): Prognoseänderung/Rechtssache
M1 Kliniken AG:Corona-Pandemie: M1-Gruppe setzt ab 21.03.2020 bis zunächst Montag, den 13.04.2020 alle Behandlungen aus. Kooperationsangebote für lokale Gesundheitsämter geplant.

17.03.2020 / 16:00 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Corona-Pandemie: M1-Gruppe setzt ab 21.03.2020 bis zunächst Montag, den 13.04.2020 alle Behandlungen aus. Kooperationsangebote für lokale Gesundheitsämter geplant.

- Die M1-Gruppe wird ab dem 21.03.2020 alle Klinik- und Praxisstandorte für Beautybehandlungen schließen.

- Auswirkungen der Corona-Pandemie auf Umsätze bislang begrenzt.

- Angebote an Gesundheitsämter, die Praxisinfrastruktur als Corona- bzw. Covid19-Testzentrum zu verwenden, geplant.


Berlin, 17.03.2020 - Die M1 Kliniken AG hat heute beschlossen, sämtliche Klinik- und Praxisstandorte mit Wirkung ab dem 21. März 2020 für Beautybehandlungen zu schließen. Eine Einschätzung der weiteren Entwicklung wird in der Woche vor Ostern (6.-9. April 2020) erfolgen.
Bis dato waren die Umsätze der M1 nur unwesentlich von der Corona-Pandemie betroffen. Zudem geht das Unternehmen davon aus, dass nach der Wiedereröffnung der Betriebe sehr schnell das alte Umsatzvolumen erreicht werden kann.
Für den Zeitraum der Schließung der Praxis- und Klinikbetriebe ist geplant, die Infrastrukturen den lokalen Gesundheitsämtern als Teststandorte zur Verfügung zu stellen.

Über die M1 Kliniken AG
Die M1 Kliniken AG ist der führende Anbieter von schönheitsmedizinischen Gesundheitsleistungen in Deutschland. Im Bereich der Ästhetik und Chirurgie bietet die Gruppe Produkte und Dienstleistungen von höchster Qualität an. Unter den Marken M1 Med Beauty, M1 Laser und M1 Dental werden derzeit an mehr als 25 Standorten schönheitsmedizinische Behandlungen angeboten. Die M1 Schlossklinik für Plastische und Ästhetische Chirurgie in Berlin ist mit sechs Operationssälen und 35 Betten eine der größten und modernsten Einrichtungen ihrer Art in Europa. Seit Ende 2018 treibt die M1 ihre internationale Expansion voran und ist derzeit in Österreich, den Niederlanden, Großbritannien und Australien aktiv. Inzwischen wächst der Konzern auch in anderen europäischen Ländern und vermarktet unter den Marken M1 Select und M1 Aesthetics hochwertige Produkte an Privatkunden, Ärzte, Apotheken und Großhändler. www.m1-kliniken.de

Kontakt:

Patrick Brenske, Vorstand
M1 Kliniken AG
Grünauer Straße 5
12557 Berlin
Telefon: +49 (0)30 347 47 44 14
E-Mail: [email protected]

17.03.2020 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this