IR-Center Handelsblatt
Unternehmenssuche:

Telefónica Deutschland Holding AG

News Detail

DGAP-News News vom 01.09.2020

Telefónica Deutschland Holding AG: Übertragung der ersten Tranche von ~6.000 Mobilfunkstandorten Telxius

DGAP-News: Telefónica Deutschland Holding AG / Schlagwort(e): Verkauf
01.09.2020 / 17:54
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

München, 1. September 2020

Telefónica Deutschland: Übertragung der ersten Tranche von ~6.000 Mobilfunkstandorten an Telxius

Am 8. Juni 2020 gab Telefónica Deutschland eine umfassende Vereinbarung mit Telxius Telecom S.A. (Telxius) über die Ausgliederung und den Verkauf des Geschäftsbetriebs der passiven Infrastruktur von ca. 10.100 Mobilfunkstandorten in zwei Tranchen zu einem Kaufpreis von insgesamt 1,5 Mrd. Euro bekannt. (Link zur Nachricht)

In Erfüllung der Verpflichtungen aus der Vereinbarung haben beide Unternehmen heute die vollständige Übertragung des Eigentums an den Anteilen der Telefónica Germany Mobilfunk Standortgesellschaft mbH an Telxius abgeschlossen, die die erste Tranche von 5.975 Dachstandorten und 58 Turmstandorten besitzt.

Wie vereinbart, wird der Gesamtkaufpreis von 896 Millionen EUR für die oben genannten Standorte der ersten Tranche in zwei Teilbeträgen gezahlt, 85 % in H2 2020 und der Rest in Q3 2025.

Die verbleibenden ca. 40% des gesamten Standortperimeters werden in einer zweiten Tranche wie geplant im August 2021 an Telxius übertragen.

 

Weitere Informationen:

Telefónica Deutschland
Investor Relations
Georg-Brauchle-Ring 50
D-80992 München
t +49 (0)89 2442-1010
f +49 (0)89 2442-2000
e [email protected]



01.09.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this