IR-Center Handelsblatt
Unternehmenssuche:

Hawesko Holding AG

News Detail

DGAP-Ad-hoc News vom 19.10.2020

Hawesko Holding AG: Signifikante Ergebnissteigerung in den ersten drei Quartalen

Hawesko Holding AG / Schlagwort(e): 9-Monatszahlen
Hawesko Holding AG: Signifikante Ergebnissteigerung in den ersten drei Quartalen

19.10.2020 / 20:39 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Signifikante Ergebnissteigerung in den ersten drei Quartalen


Hamburg, 19. Oktober 2020. Die Weinhandelsgruppe Hawesko Holding AG (HAW GR, HAWG.DE, DE0006042708) gibt bekannt, dass das operative Ergebnis (EBIT) des Konzerns im Neun-Monats-Zeitraum (1. Januar bis 30. September) 2020 nach vorläufigen Berechnungen € 21-22 Mio. beträgt und sich damit gegenüber dem Vorjahr mehr als verdoppeln wird (Vorjahreszeitraum: € 9,5 Mio.). Der Umsatz im gleichen Zeitraum ist um ca. 11 % auf rund € 415 Mio. (Vorjahreszeitraum: € 374,4 Mio.) gewachsen. Trotz der zu erwartenden Einschränkungen in Gastronomie und Hotellerie im vierten Quartal und damit im wichtigen Weihnachtsgeschäft geht der Vorstand insgesamt davon aus, dass für das Gesamtjahr 2020 ein operatives Ergebnis (EBIT) von ca. € 33 Mio. erreicht und der Vorjahreswert von € 29,1 Mio. deutlich übertroffen wird.

Eine detaillierte Analyse sowie der Zwischenabschluss zum Neun-Monats-Zeitraum werden am 5. November 2020 in der Quartalsmitteilung zum 30. September 2020 veröffentlicht.

# # #

Herausgeber:

Hawesko Holding AG
Elbkaihaus
Große Elbstraße 145d
22767 Hamburg

Presse- und Investor-Relations-Kontakt:
Thomas Hutchinson
Tel. (040) 30 39 21 00
Fax (040) 30 39 21 05
E-Mail: ir@hawesko-holding.com


19.10.2020 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this