IR-Center Handelsblatt
Unternehmenssuche:

Leoni AG

News Detail

DGAP-Ad-hoc News vom 18.01.2022

LEONI AG informiert über Ermittlungen des Bundeskartellamts

Leoni AG / Schlagwort(e): Rechtssache
LEONI AG informiert über Ermittlungen des Bundeskartellamts

18.01.2022 / 19:02 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


LEONI AG informiert über Ermittlungen des Bundeskartellamts

Nürnberg, 18. Januar 2022 - Die LEONI AG informiert, dass heute im Zuge von Ermittlungen des Bundeskartellamts gegen verschiedene Kabelhersteller und weitere branchennahe Gesellschaften auch an Standorten der LEONI-Gruppe Durchsuchungen stattgefunden haben. Grund für die Durchsuchungen ist der Verdacht, dass Kabelhersteller die Berechnung branchenüblicher Metallzuschläge in Deutschland miteinander koordiniert haben sollen. Die LEONI AG kooperiert mit den Behörden und wird die Vorwürfe prüfen.


Ansprechpartner und Verantwortlicher für die Mitteilung
LEONI AG
Gregor le Claire
Corporate Communications & Investor Relations
Telefon +49 911 2023-226
E-Mail [email protected]


18.01.2022 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this