IR-Center Handelsblatt
Unternehmenssuche:

SÜSS MicroTec SE

News Detail

EQS-News News vom 14.10.2022

SÜSS MicroTec SE: Dr. Götz M. Bendele nimmt Auszeit bis zum 31.12.2022 von seinem Mandat als Vorstandsvorsitzender der SÜSS MicroTec SE/Dr. Bernd Schulte übernimmt währenddessen die Vorstandsposition

EQS-News: SÜSS MicroTec SE / Schlagwort(e): Personalie
SÜSS MicroTec SE: Dr. Götz M. Bendele nimmt Auszeit bis zum 31.12.2022 von seinem Mandat als Vorstandsvorsitzender der SÜSS MicroTec SE/Dr. Bernd Schulte übernimmt währenddessen die Vorstandsposition
14.10.2022 / 08:36 CET/CEST
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

 

Dr. Götz M. Bendele nimmt Auszeit bis zum 31.12.2022 von seinem Mandat als Vorstandsvorsitzender der SÜSS MicroTec SE / Dr. Bernd Schulte übernimmt währenddessen die Vorstandsposition

Garching, 14.10.2022 – Der Aufsichtsrat der SÜSS MicroTec SE ist heute dem Wunsch von Dr. Götz M. Bendele, Vorstandsvorsitzender der SÜSS MicroTec SE, nachgekommen, sein Amt als Vorstand und Vorstandsvorsitzender der Gesellschaft für den Zeitraum vom 17. Oktober 2022 bis zum 31. Dezember 2022 ruhen zu lassen. Der Grund für die Auszeit ist die Pflege eines schwer erkrankten Familienangehörigen. Dr. Götz M. Bendele macht dabei Gebrauch von § 84 Abs. 3 AktG. Diese gesetzliche Regelung, die 2021 im Rahmen des Gesetzgebungsverfahrens zum FüPoG II (Zweites Führungspositionengesetz) in Kraft trat, ermöglicht es einem Mitglied des Vorstands, sein Mandat temporär ruhen und sich von den mit dem Amt verbundenen Pflichten vollumfänglich befreien zu lassen, wenn es seinen Aufgaben vorübergehend nicht nachkommen kann.

Dr. David Dean, Vorsitzender des Aufsichtsrats der SÜSS MicroTec SE: „Für uns ist es selbstverständlich, dass wir Herrn Dr. Bendele in dieser schwierigen Phase unterstützen und begrüßen die entsprechenden gesetzlichen Möglichkeiten im Aktiengesetz. Der Aufsichtsrat wünscht ihm und seiner Familie für die kommenden Wochen und Monate von Herzen alles Gute."

Für den Zeitraum der Auszeit beruft der Aufsichtsrat sein Mitglied Dr. Bernd Schulte in den Vorstand der SÜSS MicroTec SE, um dort zugleich den Vorsitz des Vorstands zu übernehmen. Dr. Bernd Schulte (60) war zwischen 1993 und 2021 ununterbrochen für die AIXTRON SE, einen im MDax notierten Anbieter von Depositionsanlagen für die Halbleiterindustrie, tätig. Im Jahr 2002 wurde er in den Vorstand von AIXTRON berufen und war zuletzt insbesondere für die Bereiche Forschung und Entwicklung, Fertigung, Beschaffung sowie Investor Relations und Kommunikation zuständig. Nach 19-jähriger Vorstandstätigkeit schied der promovierte Physiker im Jahr 2021 mit Ablauf seines Vertrags auf eigenen Wunsch aus. Durch seine Tätigkeit im Aufsichtsrat von SÜSS MicroTec SE ist Dr. Bernd Schulte mit dem Unternehmen bestens vertraut.

„Ich bedanke mich im Namen des Aufsichtsrats bei Dr. Bernd Schulte, dass er sich kurzfristig bereit erklärt hat, die Funktion des Vorstandsvorsitzenden temporär zu übernehmen. Er verfügt durch seine langjährige Vorstandstätigkeit für die AIXTRON SE über ein hohes Maß an Branchenkenntnis und Kapitalmarkterfahrung, um dieses wichtige Amt in den kommenden zweieinhalb Monaten adäquat auszufüllen“, so Dr. David Dean. Nach seiner temporären Tätigkeit im Vorstand wird Dr. Bernd Schulte in den Aufsichtsrat der SÜSS MicroTec SE zurückkehren.

„Für das entgegengebrachte Vertrauen danke ich dem Aufsichtsrat der SÜSS MicroTec SE. Ich werde die Entwicklung des Unternehmens und den eingeschlagenen Weg in den kommenden Wochen gemeinsam mit meinen Vorstandskollegen und der gesamten Belegschaft fortsetzen“, sagt Dr. Bernd Schulte. „Herrn Dr. Bendele und seiner Familie wünsche ich viel Kraft und alles Gute."

Dr. Götz M. Bendele: „Ich bedanke mich beim Aufsichtsrat, dass er meinem Wunsch nach einer Auszeit in dieser besonderen familiären Situation entsprochen hat. Ich bin überzeugt, dass sich SÜSS MicroTec in den kommenden Wochen weiter positiv entwickeln wird. SÜSS MicroTec ist heute ein stabiles Unternehmen auf einem inzwischen nachhaltigen Wachstumspfad. Seine Führung wird bei Dr. Schulte in hervorragenden Händen liegen.“

 

 

 

Über SÜSS MicroTec

SÜSS MicroTec ist ein führender Hersteller von Anlagen- und Prozesslösungen für die Mikrostrukturierung in der Halbleiterindustrie und verwandten Märkten. In enger Zusammenarbeit mit Forschungsinstituten und Industriepartnern treibt SÜSS MicroTec die Entwicklung von Technologien der nächsten Generation wie 3D-Integration und Nanoimprint-Lithographie sowie Schlüsselprozesse für die MEMS- und LED-Produktion voran. Mit einer globalen Infrastruktur für Anwendungen und Service unterstützt SÜSS MicroTec mehr als 8.000 weltweit installierte Systeme. Der Hauptsitz von SÜSS MicroTec ist in Garching bei München. Die Aktien der SÜSS MicroTec SE werden im Prime Standard der Deutschen Börse gehandelt (ISIN DE000A10K0235). Weitere Informationen finden Sie unter www.suss.com.

 

Legal Disclaimer
Einige der in dieser Mitteilung gemachten Aussagen haben den Charakter von Prognosen bzw. können als solche interpretiert werden. Alle Angaben und Bewertungen erfolgen auf der Basis äußerst gewissenhafter Recherchen. Die Veröffentlichung erfolgt jedoch ohne Gewähr. Jegliche Haftung wird ausgeschlossen. Die obigen Ausführungen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Alle Rechte vorbehalten.

 




Kontakt:
SÜSS MicroTec SE
Sven Köpsel
Investor Relations & Corporate Communications
Schleissheimer Strasse 90
85748 Garching, Deutschland
Tel.: +49 89 32007-151
Email: [email protected]


14.10.2022 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com



show this