IR-Center Handelsblatt
Unternehmenssuche:

DATRON AG

News Detail

EQS-Ad-hoc News vom 23.12.2022

DATRON AG passt Prognose für das Geschäftsjahr 2022 an

DATRON AG / Schlagwort(e): Prognoseänderung
DATRON AG passt Prognose für das Geschäftsjahr 2022 an

23.12.2022 / 09:33 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Ad-Hoc Mitteilung

DATRON AG passt Prognose für das Geschäftsjahr 2022 an

 

Mühltal, den 23. Dezember 2022 - Der Vorstand der DATRON AG (WKN A0V9LA), Anbieter von innovativen CNC Fräsmaschinen, Dentalfräsmaschinen, Dosiermaschinen und Fräswerkzeugen mit Sitz in Mühltal bei Darmstadt, hat heute eine Neueinschätzung der Umsatz- und Ergebniserwartungen für das Geschäftsjahr 2022 vorgenommen und seine Erwartung für das Gesamtjahr 2022 hinsichtlich Umsatz und Ergebnis als auch Auftragseingang angepasst.

Für das Gesamtjahr 2022 erwartet die DATRON AG nunmehr einen Konzern-Umsatz von rund EUR 59,5 Mio., während in der letzten Prognose vom 03. November 2022 ein Umsatz von EUR 57,0 Mio. bis EUR 59,0 Mio. erwartet wurde. Auf Ebene des Auftragseingangs erwartet der Konzern nunmehr einen Auftragseingang von rund EUR 63,5 Mio., die Erwartung betrug gem. letzter Prognose vom 03. November 2022 leicht oberhalb von EUR 59,0 Mio..

Die DATRON AG erwartet nunmehr für 2022 eine EBIT-Marge von rund 10,2 % bis rund 10,5%, während in der letzten Prognose vom 03. November 2022 eine EBIT-Marge von 9,0 % bis 10,5 % erwartet wurde.

Das geplante Ergebnis je DATRON Aktie für 2022 beträgt nunmehr zwischen EUR 1,06 bis EUR 1,11 während in der letzten Prognose vom 03. November 2022 ein Ergebnis je Aktie zwischen EUR 0,91 und EUR 1,09 erwartet wurde.

 

Über DATRON:

Die DATRON AG entwickelt, produziert und vertreibt innovative High-Speed Fräsmaschinen für die Bearbeitung von zukunftsorientierten Werkstoffen wie Aluminium und Verbundmaterialien, Dentalfräsmaschinen für die effiziente Bearbeitung aller gängigen Zahnersatzmaterialien in Dentallaboren, High-Speed Fräswerkzeuge sowie Hochleistungs‐Dosiermaschinen für industrielle Dicht‐ und Klebanwendungen.

Durch neueste Technologien abgesichert durch zahlreiche Patente und die Einbindung in ein umfangreiches Dienstleistungspaket, bietet DATRON einzigartige Lösungen für Kunden in aller Welt an.

DATRON Maschinen zeichnen sich durch eine hohe Qualität und Wirtschaftlichkeit bei sehr niedrigem Energieverbrauch aus und werden unter anderem in der Elektrotechnik, der Metall-, Kunststoff‐ und Automobilindustrie, der Luftfahrt sowie in der Dentaltechnik eingesetzt. Unsere derzeit aktiven rund 2.000 Maschinenkunden aus dem In‐ und Ausland arbeiten mit etwa 5.000 DATRON Maschinensystemen.

DATRON bewegt sich auf einem profitablen Wachstumskurs. Im Geschäftsjahr 2021 wurde weltweit ein Umsatz von rund EUR 54,2 Mio. und ein EBIT von rund EUR 5,5 Mio. erzielt. Derzeit beschäftigt DATRON rund 290 Mitarbeiter.

DATRON wurde in den letzten Jahren vielfach ausgezeichnet: Das Unternehmen trägt seit 2020 das Siegel als TOP JOB 2020 Arbeitgeber wie auch diverse Red Dot Design Awards für das Maschinendesign (zuletzt DATRON MXCube) und einen Red Dot Communication Award für die (r)evolutionäre Steuerungssoftware DATRON next.

Weitere Informationen finden sich unter www.datron.de.

 

Kontakt:

DATRON AG [email protected]

 


23.12.2022 CET/CEST Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com



show this